Suchen Menü

Kopfweh und geschwollenes Auge!

Hallo, ich habe seit fast einem Monat Kopfweh!

Morgens, nach dem Aufstehen, hab ich meistens schon ein dumpfes/ drückendes Gefühl im Kopf, was verstärkt wird wenn ich mich zum Beisspiel nach unten beuge!

Es verschwindet über den Tag auch mal, aber spätestens abends hab ich wieder Kopfweh!

Ich hatte fast nie Probleme mit Kopfweh und wenn dann 4 bis 5 mal im Jahr, wenns hoch kommt!

Heute ist meinem Freund aufgefallen, das mein rechtes Auge komplett angeschwollen ist.

Kann das auch mit den Kopfschmerzen zusammen hängen?

Und woher kommen die plötzlichen Kopfschmerzen? :-|

Kann mir da jemand helfen!? :-X

Im Vorraus schon mal vielen dank!!!

LG Danny

Bisherige Antworten

Kopfweh und geschwollenes Auge!

Hallo...
Also ich würde damit zum Arzt gehen! Da das Auge anschwillt kann es auch eine Entzündung in den Nebenhöhlen sein oder eine Entzündung am Auge, was nicht unbedingt mit Migräne zu tun hat.
In letzter Zeit mal Erkältet gewesen???
Migräne hat oft Begleiterscheinungen wie Sehstörungen, Taubheitsgefühl etc. Aber ich habe ehrlich gesagt noch nicht gehört, dass Schwellungen am Kopf auftreten... Wie gesagt, ich würde erstmal den Hausarzt bzw. Augenarzt zu Rate ziehen. Wenn es wirklich Migräne ist würde ich mir die Hilfe von einem Neurologen dazuholen...
Gute Besserung...

Kopfweh und geschwollenes Auge!

Hallo Danny
Kopfweh, wenn Du Dich nach unten beugst ?? Das deutet auf eine Nasen-Nebenhöhlenentzündung hin. Hatte ich auch. Da hat mir der Hals-Nasen-Ohren-Arzt ein Antibiotika aufgeschrieben, nach zwei Tagen war alles wieder gut !! Also; geh zum HNO-Arzt. Und nochwas; Kopfschmerzen sind sehr oft ein Zeichen für Wassermangel im Körper. Frage; trinkst Du genug Wasser ?? (mindestens 1,5 Liter über den Tag verteilt). Wichtig !! Gruss !

Re: Kopfweh und geschwollenes Auge!

Ich hoffe auch, dass du bei diesen Symptomen bei deinem Arzt warst und er dir da helfen konnte. Dadurch, dass ich kein Arzt bin und deine Lage nicht einordnen kann, habe ich mich ein bisschen im Internet belesen und diese Kombination aus Kopfschmerzen und geschwollenen Augen hat mich dann auf den Grund von Nierenschwäche gebracht. Ich weiß, dass man aus keiner Mücke einen Elefanten machen sollte, aber wenn es dir eigentlich immer gut ging und du plötzlich die veränderte Situation verspürst, dann ist ein Arztbesuch immer sinnvoll. Es gibt einfach zu viele Faktoren, wie Stress und Unruhe, die einen Menschen schnell schwach und krank machen können. Alles hat seinen Anfang, auch wenn es harmlos scheint. 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • 34. Schwangerschaftswoche (34. SSW)

    Die Geburt rückt näher und Ihr Bauch wird immer runder. In der 34. Schwangerschaftswoche steht Entspannung auf dem Programm. Vermeiden Sie Stress und kommen Sie gemeinsam mit Ihrem... Mehr...

  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen