Ein Angebot von Lifeline
Montag, 22. April 2019
Menu

Nächtliches Milch trinken

Hallo,

meine Tochter ist nun 14 Monate. Bis vor 3 Wochen kam sie nachts 1-2x und trank ihre Milch. Mittlerweile waren wir bei kleinen Flaschen angelangt. So ca 120ml, wobei sie mal alles trank, mal weniger (gegen 23.00 und gegen 4.00). Wir legen Sie gegen 18.30/19.00 hin. Sie kommt dann ab 21.30 -23.00 das erste Mal und kommt nur wieder zur Ruhe mit Milch. Wasser etc beruhigt sie nur für ein paar Minuten. Also gehe ich davon aus das sie Hunger hat. Ab 1.00 (je nachdem wann sie davor kam) trinkt sie noch eine Milch. Und dann bei 5.00 noch eine. Sie war jetzt 3 Wochen krank und schlafen eine Katastrophe. Sie lies sich nicht mehr allein hinlegen, war stundenweise wach in der Nacht etc. Da sind wir jetzt schon wieder weiter und sie lässt sich hinlegen und schläft ein. Außerdem bekommt sie 3 Backenzähne.
Man hört jedoch immer wieder das Kinder in diesem Alter nachts nix mehr trinken sollen. Aber jeder Versuch es abzugewöhnen scheitert. Sie braucht einfach Milch um weiter zu schlafen. Menge reduzieren etc geht auch nicht da sie immer unterschiedlich trinkt. Hätte ich heute zb nur 120ml gemacht hätte ihr das schlichtweg nicht gereicht. Sie ist kein guter Esser, jedoch hat sich das seit der Kita gebessert. Sie isst zu jeder Mahlzeit etwas. Mal mehr, mal weniger.
Nun meine Frage. Ist das alles ok so? Hört das von ganz allein aus mit der Milch? Braucht sie es momentan einfach?
Lg

PS: bis zum 6. Monat schlief sie durch (von 18-6) ohne eine Milch. Und trank am Tag nur noch 3 Flaschen, Mittag Brei, welche sie von sich aus immer mehr verweigerte.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Babyphone Vergleich

    Wohl jede Mutter und jeder Vater wird unruhig, wenn ihr Kind längere Zeit ohne Aufsicht ist. Gerade im ersten Lebensjahr fürchten viele Eltern zudem den plötzlichen Kindstod und... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang