Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

... soll ich´s weiter versuchen?

Hallo,

habe am 31.12. entbunden und nach 3-4 Tagen Stillmarathon zugefüttert. Natürlich war das falsch, aber ich konnte nicht mehr. Danach habe ich nur ab und zu gestillt, wobei ich aber gemerkt habe, dass nicht mehr viel kommt. Logisch. Da ich aber sehr traurig war, habe ich mir vor einer Woche eine Pumpe geholt. Habe dann angelegt, zugefüttert, Kind inhaliert (Bronchitis), abgepumpt. Und dann alles wieder von vorn... Nachts habe ich allerdings nicht abgepumpt. Leider kommt beim Pumpen nicht mal 10 ml, wobei ich jede Seite 10 min mit einer medela 2-Phasen-Pumpe abpumpe. Ich denke, das ist zu wenig, oder? Soll ich trotzdem weiter anlegen? Eigentlich bräuchte ich mal 3 Tage ohne Family, damit ich den Kleinen nur stille (ohne zufüttern) und dann weiss, ob die Milch reicht, aber das geht nicht. Habe den Kleinen vorhin angelegt, da hat er lange gekämpft, aber satt war er halt nicht. Jetzt ist er ganz durchn Wind und schläft auch nicht, obwohl er lange auf war.

Soll ich dranbleiben bzw. kann das noch was werden bei der kleinen Menge?

Danke, Manja

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang