Suchen Menü

Re: Urlaub und fliegen in der Schwangerschaft?

Hallo,

ich bin in der Schwangerschaft auch zweimal in den Urlaub geflogen. Einmal in der 14. Woche nach Nordskandinavien und einmal in der 27. Woche ein gut zweistündiger Flug nach Paris.

Bei allen Flügen trug ich vorsorglich Trombosestrümpfe und achtete darauf, während des Fluges gut zu trinken, da die Kabinenluft ja doch sehr trocken ist.

Wichtig ist, dass du eine ärztliche Bescheinigung des Arztes hast, der dir bestätigt, dass du flugtauglich bist. Damit bist du in jedem Fall gut abgesichert und kannst im Falle, dass eine Fluggesellschaft Zweifel hat, belegen dass du reisen darfst. In meinem Fall wollte man mich auf dem Rückflug von Paris erst nicht fliegen lassen. Aber da ich ja auch mit Zwillingen schwanger war, sah ich eh aus wie kurz vor der Entbindung, was dann halt zu Verunsicherung führte :-D.

Ich empfehle dir auch dich kurz vorm Abflug nochmal vom Frauenarzt untersuchen zu lassen, nicht dass es doch plötzlich Probleme gibt und außerdem fliegt es sich auch entspannter, wenn man weiß, dass alles ok ist.

Liebe Grüße und gute Reise

Mone

 

 

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Übersicht aller Foren