Suchen Menü

Urlaub und fliegen in der Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin nun in der 22. SSW, meine Plazenta liegt noch tief aber es sieht so aus, als ob es keine preavia mehr ist...mein nächster FA Termin ist Anfang Mai.

Nun geht es um unseren Urlaub...wir möchten noch gern ins Warme und nun sind wir auf Destinationssuche. Entweder eine längere Autofahrt in Kauf nehmen oder doch fliegen?! Hat jemand Erfahrung? Wie ist es euch beim Fliegen gegangen??
Zeitraum wäre dann ab Anfang Mai....
Im Moment hab ich noch ein mini Bäuchlein- wenn man mich nicht kennt, würde man meinen, dass ich vl einfach einen Blähbauch habe....also das Bauchvolumen ist kein Problem ;-)
Bisherige Antworten

Re: Urlaub und fliegen in der Schwangerschaft?

Hi,

ich schleich mich mal ein. Also wenn dein Frauenarzt keine Einwände hat und die Fluggesellschaft keine Beschränkungen für deinen Schwangerschaftsmonat hat (kann man auf der Homepage nachlesen) würde ich keine Probleme zu sehen solange du dich fit und dazu in der Lage fühlst. Ich habe damals einen vierstündigen Flug gemacht und es war alles ok. Ich hätte evtl.etwas bequemere Kleidung angezogen, aber sonst würde ich es immer wieder machen.

Liebe Grüße und einen guten Flug ;)

Re: Urlaub und fliegen in der Schwangerschaft?

Hallo,

ich bin in der Schwangerschaft auch zweimal in den Urlaub geflogen. Einmal in der 14. Woche nach Nordskandinavien und einmal in der 27. Woche ein gut zweistündiger Flug nach Paris.

Bei allen Flügen trug ich vorsorglich Trombosestrümpfe und achtete darauf, während des Fluges gut zu trinken, da die Kabinenluft ja doch sehr trocken ist.

Wichtig ist, dass du eine ärztliche Bescheinigung des Arztes hast, der dir bestätigt, dass du flugtauglich bist. Damit bist du in jedem Fall gut abgesichert und kannst im Falle, dass eine Fluggesellschaft Zweifel hat, belegen dass du reisen darfst. In meinem Fall wollte man mich auf dem Rückflug von Paris erst nicht fliegen lassen. Aber da ich ja auch mit Zwillingen schwanger war, sah ich eh aus wie kurz vor der Entbindung, was dann halt zu Verunsicherung führte :-D.

Ich empfehle dir auch dich kurz vorm Abflug nochmal vom Frauenarzt untersuchen zu lassen, nicht dass es doch plötzlich Probleme gibt und außerdem fliegt es sich auch entspannter, wenn man weiß, dass alles ok ist.

Liebe Grüße und gute Reise

Mone

 

 

Meistgelesen auf 9monate.de
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen