Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

BITTE UM HILFE; FRAGEN AN DEN ARZT WEGEN

Hallo erstmal,
mein sohn soll jetzt demnächst mit ritalin oder einem ähnlichen medikament behandelt werden. nun möchte ich aber gerne so ziemlich alle risiken darüber wissen. welche gezielten fragen kann ich an den arzt richten? ich weiss z.b. dass viele kinder, die mit ritalin oder dergleichen behandelt werden, weniger hunger haben und schlecht schlafen können. wie ist es überhaupt, bleibt mein sohn vom wesen her so wie er ist? er ist sehr kreativ und auch intelligent. ändert er sich dann sehr? sieht man es dem kind an, dass es mit medikamenten behandelt wird?
ich hoffe, mir kann irgendjemand behilflich sein und mir auch sagen, welche fragen wirklich wichtig sind!
lg kerstin
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang