Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: ADS oder Hochbegabt - wer kann helfen? (lang)

Hallo Susanna,
einige Ärzte und Erzieherinnen diagnostizieren leider viel zu schnell Hyperaktivität und verunsichern damit die Eltern. Leider ist AD(H)S momentan eine Art Modeerkrankung geworden für Kinder, die schwerer zu handhaben sind, die anders als andere sind oder die einfach mehr "Arbeit" machen. Das hilft zum einen nicht den Eltern und zum anderen schon gar nicht den Kindern, die wirklich AD(H)S haben.
Wenn Du Bedenken hast - hyperaktiv oder hochbegabt - dann würde ich Dir raten, daß Kind testen zu lassen. In diesem Alter sind das spielerische Tests, so daß es für die Kinder auch kein Streß bedeutet. Wenn sie mal älter sind, fühlen sie sich wohl eher durch Tests unter Druck gesetzt. Wir haben auch im März einen Termin mit unserem 3,5 jährigen Sohn bei der Institutsambulanz.
Je nachdem, was bei den Tests rauskommt, könnt Ihr dann entscheiden, ob irgendwas unternommen werden muß oder nicht. Vielleicht ist Dein Kleiner einfach sensibler und emotionaler als andere. Vielleicht ist er aber auch hochbegabt. Es ist doch gut, wenn man zumindest die Richtung weiß. Denn dann kann man sicherlich besser damit umgehen.
Hast Du schon mal von "Zappelin" gehört? (Infos auf gleichnamiger Internetseite). Das ist rein homöopatisch. Falls Du nicht testen willst, wäre das vielleicht auch ein Versuch wert. Laut unserem Kinderarzt gibt es keine Nebenwirkungen und es ist - entgegen den richtigen ADS-Medikamenten - keine "Ruhigstellung" des Kindes.
Vielleicht gibt es bei Euch auch eine Elterninitiative oder Selbsthilfegruppe. Es tut gut, wenn man merkt, daß man nicht alleine mit dem Problem ist.
Liebe Grüße
Sandra
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang