Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: Hab ich alles falsch gemacht???

Ps.: Bloß kein schlechtes Gewissen haben! Es ist bedauerlich, wenn eine
Mutter wegen schlechter Beratung oder mangelnder Unterstützung nicht
die sechs Monate voll stillt bzw. nicht stillen kann. Das ist dann aber
eben nicht ihre "Schuld".
Ein schlechtes Gewissen oder Schuldgefühle belasten nur unnötig. Und
wenn man sagen kann, dass man gerne sechs Monate voll gestillt hätte
(mit dem jetzigen Wissensstand), hat man sich nichts vorzuwerfen. Was
passiert ist (oder eben nicht), entspricht den damaligen Umständen, da
ist im Nachhinein nichts mehr dran zu rütteln. Da geht es nicht um
richtig oder falsch, sondern um das jeweils Mögliche (und zwar nicht das
"hätte"-, "wäre"-, wenn nur"-Mögliche!). ;o)
Und ob und wie weit Stillen im Einzelfall Allergien verhütet, ist schwer
auszumachen. Es spielen einige Faktoren eine Rolle, da kann Stillen
entscheidend sein, muss aber nicht.
LG, Sonne
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang