Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. September 2018
Menu

antwort auf "völlige abneigung...."

ich bin froh, dass ich auch mal menschen treffe die ähnliche erfahrungen machen!
meine freundinnen verstehen mich zwar ALLE ausnahmslos, weil sie die situation in der ich lebe kennen und verstehen dass es mir schwierigkeiten bereitet, aber "leider" ist halt keine meiner mädels in einer ähnlichen situation, so dass sie es wirklich nachvollziehen könnten!
ich muss noch dazu sagen, dass mein mann absolut bescheid weiß über mein problem das ich mit dieser patchworkfamilie habe!
ich habe ihn noch nie angelogen und erst gestern abend wieder heftig und lang mit ihm darüber gesprochen!
ja, für ihn ist es auf jeden fall sehr schlimm und verletzend, weil er weiß dass ich mit seiner tochter eigentlich am liebsten nichts zu tun haben möchte!
ich hasse mich selber abgrundtierf für diese gefühle dem mädchen gegenüber, aber leute galubt mir,ich wäre die erste die den schalter drücken würde, wenn cih es dadurch ändern könnte!
von den frauen, die mich hier NICHT verstehen und das unmöglich finden, dass ich mich auf so einen vorbelasteten mann eingelassen habe, obwohl ich wußte dass die situation ein problem für mich ist:
ich bin wie gesagt seit 2,6 jahren mit ihm zusammen, als wir uns kennen lernten, zog seine ex gerade aus und mit nem neuen kerl zusammen in ne 3zimmer wohnung!
mein mann sagte damals als ich fragte, was mit dem kind passieren soll: meine tochter wird zu meiner exfrau ziehen, sie ist auch schon bei ihr gemeldet!
ich habe am anfang unserer beziehung gedacht, na ja, das wird ja so gereglet werden wie bei allen anderen getrennt lebenden eltern auch: kind lebt bei mutter und vater sieht das kind an ein paar tagen im monat!
tut mir leid, aber so kannte ich es bis zu diesem zeitpunkt immer, aber ich sollte ein neues model kennen lernen:nun ist es bei uns so, dass die tochter meines mannes immer 1woche am stück bei uns ist, danach 1woche bei ihrer mutter und so weiter....
SOOOO hatte ich mir das sicher nicht vorgestellt, dass der kontakt zu dem kind meines mannes und der exfrau so intensiv sein wird!!!!!
und noch was: ja, ich hätte mich vermutlich nie auf diesen mann eingelassen, wenn ich vorher in die zukunft hätte gucken können....grins! sehr witzig, wie soll ich eine situation, die ich noch nie zuvor erlebt habe, im vorfeld wirklich einschätzen können??????
ich liebe diesen mann so sehr, dass ich alles ertagen möchte und jeden tag darum kämpfe, dass ich eines tages mit der situation ohne probleme klar kommen kann!
werde demnächst gern
mehr berichten....
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang