Suchen Menü

Re: völlige abneigung gegen die tochter meines mannes!

hallo annett,
unser sohn ist bereits geboren:23.03.2006 und seitdem ist es für mich noch viel viel schlimmer als vorher!
die tochter meines mannes gehört einfach für mein empfinden nicht zu "unserer" familie!
ich möchte MEINEN mann auch allein als MEINEN papa für MEIN kind haben und nicht für ein "fremdes" kind!
ich kann seit der geburt meines sohnes noch viel weniger akzeptieren, dass es da noch ein kind gibt, welches nicht meins ist, aber von meinem mann trotzdem geliebt wird!
diese tochter gehört einfach nicht dazu, es ist für mich nur ein mädchen, das ab und zu bei uns ist, mit uns zeit verbringt und bei uns schläft,.....! mehr nicht!!!!!!!!!!!!
ich weiß, ich klinge sehr hart, aber ich empfinde nun mal so!
habe heut bei der caritas angerufen!sie bieten zu so einem thema keine hilfe/beratungsgespräche an!
ich werde nun versuchen, einen eigenen gesprächskreis im raum wuppertal und umgebung zu gründen!
bis bald, janine
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren