Suchen Menü

Re: Haben schon alle einen KiGa-Platz? Alternativen?

Hi Lili! Marc geht seit vorigen Sommer in die Kita (Krippe) und ich bin seit September wieder arbeiten. Er ist gerade 2 geworden. Mit 3 Jahren wechselt er automatisch von der Krippe in eine Kindergartengruppe, ist ja alles in einem Haus.Wir sind auch in einem städtischen, hatten keine lange Anmeldezeit. Na gut, bei uns hier gibt es ausreichend Plätze. Alternativ hätte ich auch nur Tagesmutti anzubieten. Aber bei mir wären auch beide Omas/Opas eingesprungen, allerdings auch nicht ewig (wahrscheinlich).
LG, janny
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Übersicht aller Foren