Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 26. September 2018
Menu

Meine erste Arbeitswoche nach fast 2 Jahren...

Hallo,
einige hier wollten ja wissen, wie es gelaufen ist. Aaalso: Die Kollegen haben sich schonmal alle sehr gefreut, dass ich wieder dabei bin, aber bei den Leitenden hielt sich die Begeisterung irgendwie in Grenzen.
In der Firma hat sich in den letzten 23 Monaten alles geändert: Neuer Vorstandschef, neue Abteilungszusammensetzungen, neue Aufgabenverteilungen, selbst ein teilweise neues Gebäude (ich sitze da, wo vor 2 Jahren noch Luftraum war). Ist es da bspw. zu viel verlangt, wenn mein Abteilungsleiter (auch ein neuer, vorher war er der stellvertretende) sich in den ersten Tagen einmal ein paar Minuten mit mir zusammensetzt, die ich fast 2 Jahre nicht da war, und ein bisschen erzählt, welche Aufgaben jetzt in der neuformierten Abteilung angesiedelt sind? Und welche Aufgaben jetzt genau für mich vorgesehenen sind? Ziele oder ähnliches?
Nein, er hatte ÜBERHAUPT keine Zeit für mich. Kam nur dreimal kurz vorbei, um mir Arbeit auf den Schreibtisch zu legen. Irgendwie kann er es sich wohl nicht so recht vorstellen, wie es ist wenn man so lange raus war, und dass man vielleicht erstmal etwas Einarbeitungszeit braucht. Ich kann einfach nicht sofort durchstarten, als wäre ich nur 2 Wochen im Urlaub gewesen! Dass er mich überhaupt noch begrüßt hat war ja schon was, keine Frage à la "wie ist es Ihnen denn ergangen" oder so, nix! Nicht mal eine Minute freundliches Geplänkel!
Und die Aufgaben, die er für mich hatte, war auch eher nur Kleinkram, jedenfalls bei weitem nicht dass, was ich vor der SS so gemacht habe. Es frustriert mich jetzt nach einer Woche schon fast genau so, wie ich es befürchtet hatte: Ich sitze da, ohne allzu viel aktuelle Infos, und darf ab und zu ein paar Zuarbeiten machen, die man mir so hinwirft...
Naja, vielleicht wird es ja doch noch, aber ich habe meine Zweifel. Auf jeden Fall muss ich mich jetzt woanders bewerben. Obwohl ich da auch skeptisch bin: Alleinerziehende Mütter mit Kleinkind zu Hause, die Teilzeit arbeiten wollen und dann womöglich noch wenigstens halbwegs anspruchsvoll und gut bezahlt sind nicht gerade gesuchte Arbeitskräfte zur Zeit...
Also, ein paar Daumen kann ich sicher gebrauchen :-)!
Ciao, Elisabeth (die jetzt erstmal ihr Wochenende genießen will)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang