Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 21. September 2018
Menu

Mückenstiche, was tun???

Mein Großer wurde gestern auf dem Spielplatz total verstochen. Erst Zuhause habe ich das Schlamassel entdeckt. Wir zählten ganze 15 Stiche!!! 1 Stich am Augenlid und der Rest am ganzen Körper/Arme/Beine. Das Augenlid ist geschwollen und ein Stich zeigt einen roten Hof in einer Größe von ca. 10cm. Letztes Jahr wurde er auch so gestochen und auch da waren die Stiche gerötet und hatten einen roten Hof. Unser Arzt verschreibt dann immer Venistil-Gel und ich gebe Apis D6. Kann man in unserem Fall schon von einer Allergie sprechen? Sollte man so etwas testen lassen? Wie kann man Mückensticke vermeiden? Da wir unmittelbar an den Feldern wohnen, meinte unser Arzt daß die Mücken evtl. Spritzmittel mitbringen würden und unser Großer deshalb so darauf reagiert. Wir sollten ein Moskitonetz über das Bett machen. Deshalb haben wir auch Insektenschutzgitter bestellt.
Gruß, Susanne
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang