Ein Angebot von Lifeline
Montag, 06. Juli 2015
Menu

mal ein kleines Update, wer mag :-)

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mich auch mal wieder melden. Ich lese zwar immer mit, aber komme nicht wirklich viel zum schreiben. Das heißt aber nicht, dass ich nicht alle Daumen immer gedrückt halte und mich immer mitfreue, wenn es positive Nachrichten gibt und auch mitleide, wenn mal wieder eine Enttäuschung verkraftet werden muss.
Mia ist nun schon ein halbes Jahr alt und ich kann dieses Wunder manchmal immer noch nicht fassen. Obwohl sie ja so klein und leicht war bei der Geburt entwickelt sie sich prächtig. Sie dreht sich, kann mit Hilfe schon sitzen und seit ein paar Tagen ist die Spitze von ihrem ersten Zähnchen zu sehen. Mia schläft, seit sie 8 Wochen alt ist in ihrem eigenen Bett im Zimmer und das 10 bis 12 Stunden am Stück, über Schlafmangel kann ich mich also auch nicht beschweren [:-} Wo ist nur die Zeit geblieben? Wenn ich daran denke, dass ich in einem halben Jahr schon wieder arbeiten gehen muss, könnte ich jetzt schon heulen. Ich bin eine richtige Glucke geworden. Das hätte ich nie von mir gedacht vorher. Jedenfalls geht es uns gut und wir können uns nicht beklagen.
Ich wünsche mir sehr, dass jetzt bald mal ein paar Mädels Sybi folgen werden. Es ist schon lange Zeit für eine neue Welle von positiven Nachrichten. Ich denke jedenfalls ganz fest an Euch!
Hier sind mal 2 aktuelle Bilder von Mia:


Ganz liebe Grüße
Tanja :KISSING:
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Plazenta (Mutterkuchen)

    Die Plazenta bildet sich nach der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut. Ihre Hauptaufgabe besteht im Austausch von Nähr- und Stoffwechselprodukten... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24. Schwangerschaftswoche auf... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang