Ein Angebot von Lifeline
Montag, 20. Oktober 2014

mal ein kleines Update, wer mag :-)

Hallo ihr Lieben,
ich wollte mich auch mal wieder melden. Ich lese zwar immer mit, aber komme nicht wirklich viel zum schreiben. Das heißt aber nicht, dass ich nicht alle Daumen immer gedrückt halte und mich immer mitfreue, wenn es positive Nachrichten gibt und auch mitleide, wenn mal wieder eine Enttäuschung verkraftet werden muss.
Mia ist nun schon ein halbes Jahr alt und ich kann dieses Wunder manchmal immer noch nicht fassen. Obwohl sie ja so klein und leicht war bei der Geburt entwickelt sie sich prächtig. Sie dreht sich, kann mit Hilfe schon sitzen und seit ein paar Tagen ist die Spitze von ihrem ersten Zähnchen zu sehen. Mia schläft, seit sie 8 Wochen alt ist in ihrem eigenen Bett im Zimmer und das 10 bis 12 Stunden am Stück, über Schlafmangel kann ich mich also auch nicht beschweren [:-} Wo ist nur die Zeit geblieben? Wenn ich daran denke, dass ich in einem halben Jahr schon wieder arbeiten gehen muss, könnte ich jetzt schon heulen. Ich bin eine richtige Glucke geworden. Das hätte ich nie von mir gedacht vorher. Jedenfalls geht es uns gut und wir können uns nicht beklagen.
Ich wünsche mir sehr, dass jetzt bald mal ein paar Mädels Sybi folgen werden. Es ist schon lange Zeit für eine neue Welle von positiven Nachrichten. Ich denke jedenfalls ganz fest an Euch!
Hier sind mal 2 aktuelle Bilder von Mia:


Ganz liebe Grüße
Tanja :KISSING:
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der SchwangerschaftDie Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • MittelschmerzMittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Harter Bauch in der SchwangerschaftHarter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Temperaturmethode/BasaltemperaturTemperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Brei-RezepteBrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Spina bifida (Offener Rücken)Spina bifida (Offener Rücken)

    Spina bifida wird im Volksmund als Offener Rücken bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Entwicklungsstörung der Embryonalanlage. Sie ist eine Form von Neuralrohldefekten. Es... Mehr...

  • AbstillenAbstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang