Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 19. April 2015
Menu

Zähne putzen

Wer schläft dann noch beim abendlichen Fläschchen (also nicht stillen) ein? Putzt ihr dann auch vorher die Zähne logischerweise oder? Ist das überhaupt sinnvoll?
Im anderen Forum hat mich eine darauf gebracht und ich habe mir darüber ehrlich gesagt nie Gedanken gemacht. :-[ :-X
Lotte
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 01.07.2012, 11:11 Uhr  |  Antworten: 0
    hallo lotte, also wir putzen nach dem abendessen, dann gehts ins bett und...  Mehr...
  • 01.07.2012, 13:06 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Lotte, also bei uns ist das recht unterschiedlich. Entweder die...  Mehr...
  • 01.07.2012, 19:24 Uhr  |  Antworten: 1
    Also, als wir noch gestillt haben, hat er ja dann nachts auch noch...  Mehr...
  • 01.07.2012, 22:33 Uhr  |  Antworten: 0
    Wir putzen auch nach dem Abendessen Zähne. Im bett bekommt er dann ncoh ein...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang