Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 31. Mai 2016
Menu

Eda bekommt auch bald die Polypen entfernt!

Hallo Lila,

Yannick hat alles super Übersatneden. Er hatte vor der op so eine art beruhigungssaft bekommen sow ar er sehr ruhig. Also er dann unten in den op kam ging auf einmal die tür zu und wir konnten noch nicht einmal tschüss sagen war aber vielleicht auf eine art auch gut so. Im ganzen hat alles ca 1 std gedauert dann war yannick schon wieder wach und konnte auf station.

Nach dem ersten schluck trinken hat er sich dann kurz übergeben und das gnaze schwarze zeug kam raus. Da hatten wir uns aber drauf eingestellt weil die ärzte das im Vorgespräch gesagt haben. Dann hat er noch 2 std geschlafen und wir konnten wieder nach hause. Am nächsten tag wusste yannick von nichts mehr und er war wieder frech wie eh und je. 4 tage später konnte er auch wieder in den kindergarten

lg Nicole

Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang