Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 24. April 2019
Menu

Luteinisierendes Hormon (LH)

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 31. August 2017

Das luteinisierende Hormon (LH) ist ein nicht-geschlechtsspezifisches Hormon der Hinrnanhangsdrüse (Hypophyse), das bei Mann und Frau vorhanden ist, aber jeweils unterschiedliche Funktionen hat.

Luteinisierendes Hormon (LH)
LH wird in der Hinrnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildet
LifeART

 

Ein krankhaft erhöhter Prolaktinspiegel hemmt die Freigabe von LH und follikelstimulierendem Hormon (FSH).

Referenzwerte nach Labor Prof. Leidenberger, Hamburg.

3. Zyklustag (Follikelphase)

(1,6 - 13 U/l)

LH-Peak (Mittzyklusgipfel)

> 25 mIE/ml (11,3 - 111 U/l)

Lutealphase

(1,6 - 13 U/l)

Postmenopause

25 - 60 mIE/ml

Männer

2 - 10 mIE/ml (1,9 - 7,4 U/l)

Mehr zu  LH-Ovulationstests.
 

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 31. August 2017
Beiträge im Forum "Kinderwunsch: Ich will schwanger werden - wer noch?"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Verantwortliches Hormon für die Eizellreifung

Das wichtigste Hormon für die Eizellreifung bei der Frau: Was sagt der FSH-Wert aus, was tun gegen zu niedrige oder hohe Werte und wie sehen die Normwerte aus? Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Prolaktin, das luteotrope Hormon (LTH), wird im Vorderlappen der Hypophyse gebildet. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Gonadotropin

    Das Hormon Gonadoliberin (GnRH = Gonadotropin releasing hormone), auch Freisetzungshormon genannt, wird im Hypothalamus gebildet und setzt eine Kettenreaktion in Gang, die zu... Mehr...

  • Menopausen-Gonadotropin (hMG)

    Das Menopausengonadotropin (hMG) ist eine Kombination aus den beiden Hormonen FSH (follikelstimulierendes Hormon) und LH (luteinisierendes Hormon). Mehr...

  • Östradiol E2

    Östradiol E2 ist das natürliche Östrogen der Frau und für die Ausprägung ihrer sekundären Geschlechtsmerkmalen verantwortlich. Östradiol ist ein Sexualhormon und wird bei der Frau... Mehr...

Zum Seitenanfang