Suchen Menü

Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Hallo zusammen,

Ich hoffe ich bin hier richtig. Nach 4 IVF Versuchen und dem Beenden der Kiwuzeit vor 2.5 Jahren bin ich nun spontan schwanger geworden, mit fast 41.

Letzte Regel began 10.6., Eisprung war ziemlich sicher am 24.6., rechnerisch wäre ich heute also bei Ssw 7+6.

Der erste US war letzte Woche, SSW 6+3, wobei der Embryo da nur 2mm gross war, ich wurde dann auf Ssw 5+5 zurück gestuft. Herzschlag wohl sichtbar für die Ärztin. 

Heute erneut US und der Embryo war 4mm gross, die Ärztin meinte dies entspricht eher der 7 Ssw nicht Ende achte. Herzschlag war zu erahnen. Insgesamt ist der embryo anscheinend um eine Woche oder mehr hinterher. Die Ärztin ist schon besorgt, aber hat noch nicht die Hoffnung aufgegeben. Ansonsten sah der Embryo und die Fruchthöhle wohl gut aus.

Ich hatte damals in der Kiwu Heparin und Folsäure 5mg bekommen, was ich ab heute wieder einnehmen/spritzen werde. (Verdacht auf Gerinnungsstörung)

Nun meine Frage: Kann der Embryo das Wachstum noch aufholen oder steht eine FG bevor? Gibt es hier überhaupt die Chance auf ein gesundes Kind?


Nächste Kontrolle beim Arzt ist in einer Woche.

Danke für die Ratschläge,

REV14

Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 04.08.2023, 18:33 Uhr
1295 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Ich sehe hier durchaus noch die Chance auf eine positive Entwicklung und wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf.

 

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Hallo Dr. Scheufele,

Danke für die schnelle Antwort. Kann es denn daran liegen, dass durch etwaige Gerinnungsstörungen der Embryo nicht genug versorgt wurde, und deshalb zeitverzögert entwickelt ist? Wenn ja hoffe ich, durch die Heparingabe da jetzt Abhilfe zu schaffen.

Wann würde man denn zu einem Abbruch raten? Oder in anderen Worten, wo genau müsste sich der Embryo bis Ende nächster Woche hinentwickelt haben?

 

Danke!!

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 04.08.2023, 18:50 Uhr
1295 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Solange eine Grössenzunahme erfolgt, besteht kein Grund zur Sorge.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Herzlichen Dank!!

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Guten Morgen Dr. Scheufele,

Ich habe noch eine andere Frage: Kann es sein, dass der Embryo aufgrund eines zu hohem TSH Wertes nicht richtig wächst?

 

Ich hatte vor der kiwu Behandlung einen Wert von 4, der wurde dann auf 1 runtergeregelt. Da unser Kinderwunsch ja abgeschlossen war, habe ich seit 2 Jahren kein L-Thyroxin mehr eingenommen. Der letzten Kontrollwert nach absetzen des Medikaments im Oktober 2021 lag bei 1,8.

Ich habe nun Sorge, dass der Wert sehr stark gestiegen sein könnte und das Wachstum behindern könnte. Meine Ärztin wollte aufgrund des nicht so guten US keinen Bluttest machen am Freitag.

Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 06.08.2023, 09:13 Uhr
1295 Beiträge seit 27.10.2020

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Hallo,

ich sehe hier keinen Grund zur Sorge, dennoch kann eine Kontrolle des Blutwertes Aufschluss geben.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Re: Grösse Embryo bei Ssw 7+6

Herzlichen Dank, ich werde meine FA morgen anrufen. 

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen