Suchen Menü

Kein Mittagsschlaf?

Hallo

Mein Schatz ist genau 15 Monate und hat seit ein paar Monaten 1mal am Tag Mittagsschlaf gemacht. Meist bereits gegen 10 oder 11 Uhr, nie nach dem Mittag.
In den vergangenen 5 Tagen hat er nun 3 mal den Mittagsschlaf verweigert. Sei es zur bekannten Zeit oder später nach dem Essen. Es war aber nicht so, dass er einfach nicht den Absprung zum Schlafen gefunden hat, sondern er einfach nicht 100% müde war. Bis zum Abend um 18 Uhr hat er sich dann auch erstaunlich gut gehalten. Nachts schläft er so 12 Stunden. Die anderen zwei Tage hat er mittags 1 bzw. 2 Stunden geschlafen.
Kann es sein, dass er nicht täglich Mittagsschlaf braucht?! Er ist ja noch nicht so alt, das würde mich wundern. Ist der Vormittag zu ruhig, sodass er nicht müde genug ist? Wir spielen meist etwas drinnen, er spielt für sich, wenn ich was im Haushalt mache oder gehen Einkaufen. Termine wie Kinderturnen sind am Nachmittag und auch den Spielplatz besuchen wir eher nachmittags.
Bisherige Antworten

Re: Kein Mittagsschlaf?

Ich denke, er braucht momentan einfach keinen Mittagsschlaf. Das kann sich aber auch bald wieder ändern. Mit Langeweile hat das sicher nichts zu tun. Möchtest gerne, dass er schläft? Könnte ich nämlich gut nachvollziehen... so zwei Stunden um alles zu erledigen, wo Kind immer "mithelfen" will, sind schon goldwert. Ich denke, der muss bald Schlaf nachholen... ich brauch ja mit 30 Jahren noch oft einen Mittagsschlaf ;)

Re: Kein Mittagsschlaf?

Wir haben hier das gleiche Problem, manchmal schläft er mir beim Mittagessen mit dem Kopf im Teller ein und manchmal lege ich ihn hin, mich dazu, und er schreit wie am Spieß, steht auf, hopst im Bett herum, bis ich aufgebe.
Wenn er dann 2-3 Tage den Mittagsschlaf, und auch jedes andere Tagesschläfchen, verweigert hat schläft er dann auf einmal wieder 2,5 Stunden am Mittag oder auch gerne ab 10 Uhr morgens. Das dann auch wieder mehrere Tage am Stück, ich kann kein System erkennen und nehme es wie es kommt. Hab ihn beim Einkaufen auch schonmal die ganze Zeit durch den Laden getragen... kein Tuch und nichts dabei...
Jetzt konnte ich dir wahrscheinlich nicht viel helfen, außerdem bist du ja momentan auch schon in der Doppelbelastung und möchtest bestimmt auch mal die Füße kurz hochlegen.
Ich wünsche dir, dass es bald besser wird und für alle Fälle starke Nerven;)

Re: Kein Mittagsschlaf?

Hallo

Nein tatsächlich ist die Antwort hilfreich, weil es unsere Situation widerspiegelt. Eine tägliche Pause ist tatsächlich willkommen, aber wenn es momentan so ist, dann lasse ich jeden Tag auf mich zukommen und versuche nichts zu erzwingen. Gestern ist er letztendlich doch eingeschlafen, erst 1 Std im Bett und dann eine Stunde in meinem Arm :-D wenn ich weiß, bei anderen ist es auch so, dann fühle ich mich besser ;-) Bei den meisten Freundinnen schlafen die Kleinen täglich nach fester Zeit und dann kam auch der Vorschlag her, den Vormittag anders zu gestalten. Aber dann lasse ich es erstmal so!

Re: Kein Mittagsschlaf?

Das es bei anderen immer geregelt und einfach abläuft ist mir sehr bekannt... wenn ich dann von mir zuhause erzähle, fühl ich mich tatsächlich von anderen als schlechte Mutter abgestempelt - was sicher nur mein Gefühl ist, aber wenn ich mein Kind in manchen Situationen nicht verstehe, dann fühl ich mich auch schlecht. Wenn ich ihn mittags ins Bett bringen will (weil er eindeutig müde ist) dann schreit er immer wie am Spieß, oft bis zu 2h. Gestern hab ich dann einfach auch so schreien und weinen müssen, mit ihm, aus Wut und Traurigkeit... und zack ist er eingeschlafen ;D heute hab ich das dann nochmal so gemacht (diesesmal geschauspielert) und er schläft zackig ein. Ich spiegel ihn sehr oft, das aber zum schlafen zu nutzen kam mir irgendwie nicht in den Sinn. Hat zwar nix mit deiner schlafsituation zu tun, aber musste ich grad loswerden ;) freu mich ja auch für ihn, dass er schlafen kann (o:

Re: Kein Mittagsschlaf?

Hallo,

also die kleine schläft meist morgens noch eine halbe bis dreiviertelstunde und mittags das selbse,

 

Kenne das aber von dem Großen, der sehr früh kein schläfchen mehr gebraucht hat.Aber wenn du sagst ihr geht mittags auf den spielplatz und zum turnen ect. ist natürlich mittags programm wo er dann vermutlich aufgedreht ist?

Ist aber denke ich von Kind zu Kind verschieden.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen