Suchen Menü

Nächte

Bisherige Antworten

Re: Nächte

Zu schnell abgedruckt. 

Wie sind eure Nächte? Bei uns gerade die reinste Katastrophe.

Wenn Madame aufwacht, dann muss sie sich sofort im Bett hinstellen. Und am Kopfteil entlang laufen. 

Wenn Sie schläft, dann schläft sie aber.

Grmpf ich hatte das mobiler werden gar nicht mehr so anstrengend im hinterkopf. Aber wahrscheinlich wurden wir auch von Kind 1 ordentlich verwöhnt. 

Zum Glück bekomme ich immer das kleinste Geräusch mit. Aber dennoch ist es anstrengend, wenn die kleine stillt und 2 Minuten später sich umdreht und aufsteht.

Re: Nächte

Hallo liebe Kirschblüten,

bei uns sind die Nächte meistens ruhig. Die kleine Maus ist aber auch noch nicht ganz so mobil. Abends oder tagsüber versucht sie sich zwar schon allmählich hochzuziehen im Bett, schafft es aber noch nicht. Wenn sie es kann, werde ich das Bett wohl ganz nach unten stellen, damit sie nicht rausfallen kann.

Meist wird gemeckert, wenn sie wach wird. Dann muss möglichst schnell die Brust her, sonst springen die Sirenen an - manche Male ist sie auch einfach nur wach, guckt durch die Gegend, hat irgendwas in ihrem Bett gefunden zum rumdallern oder zieht sich ihre Spieluhr selber auf (die ist am Bett festgeknotet, da kann sie super dran ziehen). Das alles ist aber sehr launenabhängig (und ob gerade Zähnchen durchbrechen, so wie bei uns aktuell).

Nachts nach dem Stillen schläft Mausi gleich weiter, entweder auf mir oder ich lege sie in ihr Bettchen. Morgens ist es anders, da will sie nach dem Stillen die Gegend erkunden, sucht irgendwas neues, auf das sie drauf rumkauen kann.

Denk dran: Es ist alles nur eine Phase ;-).

Wünsche dir erholsame Nächte.

Re: Nächte

Hi,

bei uns wird immer noch im beistellbett geschlafen. Zum Glück bleibt die kleine liegen und meckert erst und schreit dann wenn sie wach wird anstatt zu krabbeln. Sonst wäre sie wohl schon aus dem Bett rausgefallen ;)

ansonsten haben wir eine anstrengende Phase hinter uns, sie ist 4-6 mal die Nacht wach geworden und wollte trinken. Manchmal schlief sie dabei an, manchmal musste ich sie auch meine Brust legen und kuscheln.

seit der fetten Erkältung, die 14 Tage gedauert hat, schlief sie 2 Nächte durch und kommt jetzt aktuell nur noch 1-2 mal die Nacht. Wenn ich Glück habe, schlafen Abends um 8 alle drei Kinder und ich habe 1-2 Stunden für mich. Nie wenn ich mich unter die Dusche stelle, wacht das Baby mit ziemlicher Sicherheit auf :D

grade so mit 9-10 Monaten stellt sich beim Schlaf ja wieder etwas um. Eigentlich stecken wir ja dauernd in einer Phase mit den Kids ;)

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Langfristige Vorsorge für dein Baby: Stammzellen aus dem Nabelschnurblut bieten eine Menge Potenzial.

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen