Suchen Menü

Corona Impfung und Stillen

Hallo Mamis,

Ich überlege mit mit einem mRNA Impfstoff gegen  Corona Impfen zu lassen. Allerdings stille ich noch voll und möchte dies auch noch eine weile tun. Ich zögere noch aufgrund der wenigen Daten die es gibt. Hat sich von euch jemand impfen lassen? Oder kennt ihr jemanden der stillt und sich har impfen lassen? Ich befürchte dass es im Herbst wieder mehr Fälle geben wird und würde gerne mich un indirekt meine Kinder schützen.

Bisherige Antworten

Re: Corona Impfung und Stillen

Guten Morgen,

 

ich habe die gleiche Frage. Mein Partner war letzte Wo je zur Impfung und hat zu diesem Thema auch die Ärztin gefragt. Aber Sie hatte auch spontan keine gute Antwort. Ich denke die Langzeiterfahrung fehlt einfach. 
wie ist das denn eigentlich mit der "normalen" Grippeimpfung? Die sollte man auch nicht in der Stillzeit oder?

Also ich verstehe dich und möchte die nächste mögliche Welle auch lieber geimpft erleben. Aber ich schätze, ich warte noch bis nach meiner Stillzeit. Mein Kleiner wird übermorgen 4 Monate. Also dauert das dann wohl noch ne Weile. Vielleicht gibt es aber auch noch einige hier, die noch spannende Gedanken oder sogar Erfahrungen haben :-)

 

LG

Re: Corona Impfung und Stillen

huhu, ich stille auch und bin seit kurzem mit Biontec (mRNA) geimpft, Astra (Vektorimpfstoff wie die bisher bekannten Impfungen auch) kam für mich wg ohnehin erhöhtem Thrombose-Risiko nicht in Frage :) war erst auch unsicher und hab mit meiner Frauenärztin gesprochen. Die meinte, da wäre nichts drin, was in die Muttermilch übergehen könnte, zumal es in den Arm kommt, dort abgebaut und nicht verstoffwechselt würde. Und es besteht ja die Hoffnung, dass mein Baby dann auch Antikörper von mir bekommt, um ebenfalls besser gegen Corona gewappnet zu sein.

Sicher gibt es keine Langzeitstudien und was der neuartige mRNA-Impfstoff im Körper alles tut, weiß man noch nicht, muss daher jeder für sich entscheiden.

 

Alles Gute euch :)

Re: Corona Impfung und Stillen

Hallo, habe auch lange überlegt, auch einen Termin wieder storniert und nachdem mich der Kinderarzt zur U4 fragte ob ich denn geimpft sei, fragte ich ihn ob ich das denn dürfte. Er sprach sich für die Impfung aus. Habe jetzt spontan einen Anruf bekommen, dass ich zur Impfung kommen kann und dann habe ich es auch gemacht. Baby und mir geht's gut. In 3 Wochen gibt es dann die 2. Ich bin sehr froh. Ich möchte auch für dir nächste Welle gewappnet sein. Übrigens auch mit Biontech, was anderes hätte ich nicht gemacht.

Lg Momo* 

Re: Corona Impfung und Stillen

Hallo!

Meine Kleine wurde am 16.12. 2020 geboren und am 2. 2 und 23.2.2021 bin ich mit Biontech/Pfizer geimpft worden (bin Ärztin, daher hatte ich so früh schon die Möglichkeit).

Habe die Impfung gut vertragen, auch das Baby.

Alles Liebe!

LG Ella 

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Tolle Haare nach der Schwangerschaft

    Viele Schwangere leiden unter einem veränderten Haarwachstum mit weniger Haar. Warum das so ist und welche essenziellen Mikronährstoffe wieder für Haare mit Wow-Effekt sorgen. Mehr...

  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen