Suchen Menü

Plazenta praevia totalis und vasa praevia

Hallo ihr lieben!

 

Ich war in meinen ersten, beiden Schwangerschaften 2012 und 2014 sehr aktiv hier. Nun erwarten wir unser 3. Wunder. Der voraussichtliche ET ist der 16.7.21. Es muss aerdings leider ein Kaiserschnitt werden, da ich eine Plazenta praevia totalis habe.

Heut bei meiner Frauenärztin meinte sie dann auch noch, dass ich nicht in der kleinen Klinik bei uns entbinden darf, sondern in einer großen Klinik entbinden soll mit einer guten blutbank und einer neo intensiv. Das wäre besser und sicherer.

Kennt sich jemand damit aus? Habe noch nievon einer vasa praevia gehört.

Mir wurde nur gesagt, dass ich bei Blutungen liegend im RTW transportiert werden muss und in 2 Wochen muss ich nochmal zum DEGUM II Ultraschall um das dort einmal abklären zu lassen, weil die bessere Geräte haben und dann soll so um die 32.-34. Woche die geburtsplanung gemacht werden.

Ach ja und vor 4 Wochen war ich schon mal beim DEGUM II. Da hieß es, wir bekommen einen jungen. 

Heute bei 25+4 bei meiner Ärztin meinte sie, dass sie sich da nicht so sicher ist ob es die Hoden oder die Vulva ist. Sie möchte sich da nicht so festlegen. Sie hat zwar schlechte Geräte, aber arbeitet da eig sehr genau. Andererseits war die Ärztin beim DEGUM II sich da auch ganz sicher dass es ein Junge wird.

Was denkt ihr? Boy or Girl

Bisherige Antworten

Re: Plazenta praevia totalis und vasa praevia

Hallo chica89,

Ich bin heute bei 27+1 und erwarte mein 2. Kind. 

Beim 2. Screening vor 7 Wochen wurde bei mir leider auch eine Plazenta praevia totalis festgestellt. Wir hatten noch sehr gehofft, dass sich da irgendwas verändert aber bei der Feindiagnostik 3 Wochen später ist es immer noch der Fall und es läuft auch auf einen Kaiserschnitt hinaus. Meine Wunschklinik kann es dadurch leider auch nicht werden und auf einen Kaiserschnitt war ich auch nicht wirklich scharf. Aber was muss das muss leider. Ich werde wohl bei 34+0 ins Krankenhaus müssen (wenn es zu keiner vorherigen Blutung kommt wie du es beschrieben hast mit RTW usw) und bei 37+0 wird das kleine dann geholt. 

Auf der einen Seite bin ich froh, dass ich nun ein ungefähres Datum habe und habe mit den ganzen Vorbereitungen begonnen bzw bin fast fertig, damit mein Mann nicht allein mit allem da steht, falls ich doch schon eher ins Krankenhaus muss. Mein normaler Frauenarzt wird auch den Kaiserschnitt vermutlich durchführen, da er Oberarzt in dem großen Klinikum ist. 

Allerdings hätte ich doch gern die Wahl gehabt wie ich entbinden möchte. Es war für uns anfangs ein ganz schöner Schock. Mit der Zeit kommt man mit dem Gedanken halbwegs klar. Die meisten Frauen mit so einer Plazenta haben zum Glück bis zum Ende der Schwangerschaft keine Probleme oder Blutungen. Das sag ich mir auch oft.

 

Es wird alles gut werden :IN LOVE:

Liebe Grüße 

Re: Plazenta praevia totalis und vasa praevia

Danke für deine Antwort.

Ich hatte bisher die ganze Zeit gehofft, dass die Plazenta doch noch hoch geht. Es wird mein letztes baby sein und ich wollte so gerne normal entbinden. Aber so langsam habe ich mich nun mit dem Kaiserschnitt abgefunden. Nur dass ich in die Klinik weiter weg muss, ist dann doch wieder ein erneuter Schock. Habe auch Sorge wegen corona denn wenn ich länger im kh bleiben muss, kann ich in der ganzen Zeit meine beiden anderen Kinder nicht sehen. Das wird ne harte Zeit so lange von ihnen getrennt zu sein denn es darf hier nur der Vater vom Baby nach der Geburt 1 Stunde pro Tag zu besuch kommen. Bevor ich entbunden habe, darf man hier gar keinen Besuch bekommen.

Bei dem Gedanken könnte ich heulen.

 

Corona macht das ganze nochmal schlimmer!!!

 

Lg

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen