Suchen Menü

Kleidung Augustbaby

Hallo zusammen!

In letzter Zeit habe ich immer nur per Handy mitgelesen, könnte mich aber irgendwie nicht einloggen... Heute habe ich mir die Zeit genommen, den PC anzumachen. Meine Tochter hat sich die letzten zwei Tage erbrochen, ist aber ansonsten fit und schaut gerade die Schlümpfe. Daher nutze ich das eben aus. :)

Am Dienstag hatten wir Organscreening bei 20+6. Das Outing als Junge hat sich bestätigt und auch ansonsten ist alles gut. Der Arzt hat wohl 15min geschallt uns erklärt. Am Anfang war meine Tochter (6 Jahre) noch sehr interessiert, aber gegen Ende wurde ihr langweilig.

Jetzt aber meine eigentliche Frage: meine große ist ja ein Winterbaby gewesen. Geboren bei strahlendem Sonnenschein und -14 Grad.
RWas brauchen wir denn so für ein Sommerbaby? Langarm oder doch Kurzarm? 1 oder 2 Teiler? Und für Nachts? Bin total überfordert irgendwie. Möchte nächste Woche gerne schon Mal ein wenig schauen, aber so ohne Plan losgehen, ist ja auch nichts.

Nächsten Mittwoch startet der Schwangerschafts-Yoga Kurs. Mal schauen wie's wird.

Viele Grüße
Sabine
Bisherige Antworten

Re: Kleidung Augustbaby

Jannes ist auch ein August Kind. Meine Hebamme hat mir da mal gesagt, eine Schicht mehr, als wir uns im Liegen wohl fühlen würden.
Jannes hatte kurze Bodies und Langarm Shirt. Dazu Strampler aus Jersey (kein dicker Samt oder so) und ein Mützchen. Allerdings habe ich damals auch ein bis zwei Langarmbodies für kältere Tage und puschen dazu gekauft. Unsere Sommer sind ja launisch. Ein Sommerschlafsack reicht, allerdings mit langem Schlafi.

Da kommt aber bestimmt noch das ein oder andere Veto. Ne Freundin hat ihr Kind jetzt schon zuhause halbnackt. Auf dem Sofa liegend wäre mir das zu kalt.. das Fühlen im Nacken hab ich dann häufiger mal gemacht..

Liebe Grüße

Re: Kleidung Augustbaby

Hallo Sabine,

unser erstes Kind kam auch im Sommer auf die Welt und unsere Hebamme empfahl auch längarmlige Baumwollsachen (Body oder Strampler) da die Zwerge, wenn sie noch so kleine sind, die Temperatur noch nicht so gut halten/regeln können und gerne mal auskühlen.

Wir hatten anfangs eher die Langarmbodys und Strampler ohne Ärmel an und sind dann ab Gr. 62/68 auf Shirts und Jogginghosen umgestiegen.

Weiterhin alles Gute & LG

Tikana 

Re: Kleidung Augustbaby

Huhu Sabine,

unsere Große ist im August 16 geboren. Wir haben trotzdem meistens Langarmbody und eine Hose+Strümpfe angezogen. Im September war es einen Tag sehr heiß, da trug sie einen Kurzarmbody+Hose. Tendenziell mag ich lieber “Zweiteiler (Hose,Pulli+ Body etc.) Da die erste zusätzlich ein Speihkind war, konnten wir die Hose auch mal zwei Tage nutzen bzw mussten nur das Pullöverchen nach dem spucken tauschen(bis zu 5 mal täglich 8-)).

Geschlafen hat sie im Alvi Mäxchen. Davon haben wir zwei mit 6 Innensäcken 4 Sommer 2 Winter. Später mit etwa einem halben Jahr sind wir auf Strampler ohne Fuß umgestiegen. Bei uns im Haus ist es allerdings auch eher immer kühl.

LG

Sonja

Re: Kleidung Augustbaby

Hallo Sabine!
Unserem Juli Baby haben wir auch meist lange Sachen angezogen, die brauchen das noch und die Haut ist auch besser vor Sonnenstrahlen geschützt. Unser Haus ist auch eher kühl. Allerdings wie schon die anderen geschrieben haben baumwollsachen. Unser März Baby hatte die kuscheligen Nicki Strampler an. Die haben wir dann erst oder schon im Oktober glaub ich wieder hergenommen...
Viel Spaß beim shoppen,
Und schön, dass es deinem Kleinen so gut geht!
Liebe Grüße
Angel

Re: Kleidung Augustbaby

Danke für eure Antworten! Dann werde ich nächste Woche Mal nach langärmligen dünnen Sachen schauen.

Re: Kleidung Augustbaby

Ich finde es so unterschiedlich. Meiner kam Mitte Mai zur Welt und auf der Hochzeit zwei Wochen später hatte er nur einen kurzen Body an und war trotzdem geschwitzt. Manche sind heißblüter.
Ich war dann auch froh dass wir keine warmelampe gekauft hatten. Kenne aber auch kleine, die mit über einem Jahr noch gern mit Lampe gewickelt und umgezogen werden.

Griff in den Nacken verrät alles.
Und im tragetuch kannst du dir die zusätzliche Schicht schenken. Da bin ich im Winter dann kurzarmelig gelaufen mit Jacke drüber, weil ich die Heizung immer dabei hatte :-)

Re: Kleidung Augustbaby

Hallo Sabine,

etwas spät mein Beitrag, aber noch nicht zu spät ;-)

Ich habe 2011 ein August-Kind bekommen (und dieses Jahr wohl wieder) und es war ein sehr heißer August. Im KH lagen alle Neugeborenen nur in Windel da und das Tag und Nacht- alle hatten leicht erhöhte Temperatur auf Grund der Hitze.

Zu Hause haben wir fast nur kurze Sachen angezogen, ab und zu auch mal was dünnes, langärmliges, aber die Hebamme hat meistens gesagt, gleich wieder ausziehen. Nachts auch nur kurzärmlig mit einem ganz dünnen Schlafsack.

Nackentest hilft eigentlich immer weiter!

 

Mal schauen, wie dieser Sommer wird :-)

 

Grüße an alle!

Re: Kleidung Augustbaby

Nachts können Sie das Kind in gewöhnliche Dinge kleiden, aber nicht in solche, in denen es den ganzen Tag gelaufen oder gekrochen ist. Es sollte saubere, weiche und bequeme Kleidung sein. Produkte sind zu bevorzugen, die:

genäht aus natürlichen und sicheren Materialien (Baumwolle, Wolle, Leinen, Kaschmir);
schränke die Bewegung nicht ein;
stören Sie nicht die normale Blutzirkulation;
verursachen keine Allergien;
haben angenehme haptische Eigenschaften.

Bodys, Slips und Pyjamas aus Naturstoffen nehmen Feuchtigkeit schnell auf, speichern Wärme und lassen die Haut atmen. Sie elektrisieren oder reizen empfindliche Haut nicht. Zur Sicherheit des Kindes sollten sie frei von Bändern, Riemen, Schnüren oder ähnlichen Teilen sein, die sich lösen, öffnen oder sich verheddern könnten.

Re: Kleidung Augustbaby

Wunderbar das du darauf achtest. Wenn ich manchmal die Eltern in der Krabbelgruppe beobachte, habe ich das Gefühl das sie überhaupt nicht auf die Qualität und die Materialien der Babykleidung achten. Im Sommer eignet sich am besten Mousselin oder Baumwolle. Die Stoffe sind ganz weich und leicht auf der empfindlichen Babyhaut. Da trocknet auch möglicher Schweiss schnell. Falls du einen Tipp für einen Onlineshop willst, dann empfehle ich dir kianao.ch. Die Kleidung dieses Geschäftes ist nicht nur wunderschön sondern auch aus Bio-Stoffen.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Homöopathie bei Sodbrennen in der...

    Viele Frauen haben während der Schwangerschaft mit Sodbrennen zu kämpfen. Mit homöopathischen Arzneimitteln lässt sich Sodbrennen in der Schwangerschaft ohne Nebenwirkungen... Mehr...

  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen