Ein Angebot von Lifeline
Montag, 20. Mai 2019
Menu

Erfahrungen mit Bällebad

Hi ihr Lieben,

ich hab mir überlegt, mir für Pia zum 1. Geb. ein Bällebad von der Uroma zu wünschen. Ist das dann noch was, oder wird das in dem Alter schon langweilig? Hab gedacht, ich fülle einen aufblas-Pool mit Bällen, das nimmt dann später auf dem Speicher nicht so viel Platz weg und kann im Sommer anderweitig genutz werden. Meint ihr das funktioniert? Und wie groß sollte das Bad sein damit es Spaß macht und wieviele Bälle braucht man da so? Bei A***** gibt 200-ter Packs, reicht das?

Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Erfahrungsberichte für mich hättet. Danke und ein leckeres Eis dafür :KISSING:

LG Britta

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 29.07.2012, 12:47 Uhr  |  Antworten: 1
    einen offenen Pool, denn dann hast du überall Bälle nur nicht im Pool...  Mehr...
  • 29.07.2012, 16:14 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Britta! Super Idee! Wir haben erst vorige Woche ein Bällebad für Nele...  Mehr...
  • 08.12.2015, 01:54 Uhr  |  Antworten: 0
    200 ist schon ziemlich wenig, auch wenn es sich vielleicht viel anhört ;-)...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App > Alle Tools & Services

Zum Seitenanfang