Suchen Menü

Wälzen beim einschlafen

Hallo zusammen,
Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier im Forum richtig bin, hoffe dennoch auf Hilfe. Mein kleiner Sohn, 9 Wochen alt, ist beim einschlafen ständig am Köpfchen wälzen, wenn er abends/nachts im Bettchen liegt. So schlimm, dass schon alle Haare weg sind. Das sieht nicht nur unschön aus, so langsam mach ich mir Sorgen, ob dass mal wieder nachwächst an der Stelle.
Woran liegt das Kopfwälzen und was können wir tun, dass er aufhört? Schläft er auf meiner Brust oder im Tragetuch, dann macht er es nicht. Kann es sein, dass es nicht mehr nachwachsen wird und die Stelle kahl bleibt?

Danke und Grüße
Swimmy
Bisherige Antworten
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 24.02.2018, 19:27 Uhr
9073 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Wälzen beim einschlafen

Liebe Swimmy,
es ist normal, dass Babys in den ertsen Lebensmonatem sich am betsen in der Nähe eines Erwachsenen entspannen. 
Bezüglich des "wälzens" kann ich jedoch aus de Ferne nichts sagen. Da solltest du den Kinderarzt zu Rate ziehen.
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen