Suchen Menü

Re: PCO

Hallo Ginchen,
Ich kann dir die Angst etwas nehmen: ich habe auch pco Syndrom und zwar so stark, dass ich max 1-2 Mal pro Jahr nur meine Menstruation habe und trotzdem Haie ich meinen 3-monate allen Sohn gerade im Arm.

Ich bin natürlich schwanger geworden, nach dem ich eine Blisterpackung (21 Tage) meiner alten Antibabypille Valette genommen habe.
Meine Frauenärztin hat sie mir gegeben, damit ich ein bisschen Stress abbaue, will ich ständig darauf gewartet habe, dass wieder die Tage kommen. Aber anscheinend ist die Antibabypille bisher das Beste Medikament für das pco. Als ich die Pille 2016 abgesetzt habe, hatte ich auch 3 Monate lang einen normalen Zyklus mit Eisprung.

In der Kinderwunschklinik wurde uns gesagt, wir können nur noch mit einer künstlichen Befruchtung schwanger werden, weil auch die Spermien meines Mannes angeblich nicht so gut waren.
Zur Vertragsunterzeichnung konnten wir mit einem positiven Schwangerschaftstest hingehen :)

Ich habe allerdings auch Metformin wegen einer leichten Insulinresistenz eingenommen.

Bei dem nächsten Kinderwunsch, werde ich wieder die Pille davor nehmen.

Vom der Maxim hatte ich auch die gleichen Nebenwirkungen, vielleicht probierst Du Mal eine andere aus. Valette kann ich nur empfehlen.

Liebe Grüße
Julia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 19.11.2018, 20:45 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Julia, Ich danke dir für diese aufmunternden Worte. Nachdem ich die...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren