Suchen Menü

Hat jemand Erfahrung mit so einer Federwiege, die man....

Guten Morgen Sandra

Genau aus dem Grund sitze ich um die Uhrzeit am PC. Unser Kleiner ist gerade Wach geworden .Die Verdauung:-) .Auf jeden Fall liegt er im Dondolo(Federnde Babyhängematte)und ist friedlich. Für uns ist es das Beste was es gibt. Seit das hängt kann ich endlich wieder etwas anderes machen als den Kleinen rumtragen. Er liegt völlig entspannt drin.Gerade wenn er diese Schreiphase hat, dann muss sich das Ding einfach bewegen aber das ist ja kein Problem einfach mal anschupsen.Zur Zeit liegt er oft dort drin.Meistens schlummert er dann ein. Die Aerztin meint auch es wäre absolut unbedenklich ihn auch mal paar Stunden drin zu lassen. Da das ja alles recht eng ist fühlen sich die Kleinen wohl sehr geborgen.Wir könnnens nur empfehlen!!!

Werden jetzt noch einen 2 Hacken im Schlafzimmer anbringen dann kann man vom Bett mal anschupsen und wenn er schläft ihn ins Bett legen.Einfach schauen, dass ihr bei anbringen schaut, dass das Dondolo Platz hat zum schwingen,die mögens nämlich wenns richtig schaukelt.LG Karin

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Übersicht aller Foren