Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Menu

Re: Klinikessen

Hi Franziska,
mensch, die Antwort ist mir durchgerutscht, hätte sonst auch früher geantwortet.
Ja, das mit dem Klinikessen ärgert mich heute noch. Was macht jemand, der wirklich keine Alternativquelle hat? Die Mamas die mit Kind alleine dort sind, wo kein Papa eben mal einkaufen gehen kann. Oder unser Zimmernachbar, der nur Rohkost essen mag und auch kaum was anderes essen kann. Der kleine Kerl hat am Tag zwei Mini-Schüsseln Salatblätter bekommen, die auf Grund dessen, dass sie schon recht alt waren (Großküche eben) auch nichts mehr an Wert enthielten.
Aber strrich drunter! Ich hab der Klinik mein Feedback gegeben. Hoffe davon hat dann jemand was.
Oscar mag leider kein Joghurt. Es ist zum ... Aber ein Becherchen Joghurt kostet auch schlappe 95 Cent. Da soll er ruhig kein Joghurt essen ;-)
Seine Milch gibts mit einer Spanne von 1,89 bis 2,95? pro Liter. 1,89 im Supermarkt bei uns, das ist schon okay. Ich kaufe meistens doch im Bioladen gleich nebenan für 1,95?. Und wenn ich mal Glück habe, dann kann ich in den Bio-Großhandel und kauf dann da einen Jahresvorrat.
Sky kenn ich nicht. Hab gerade nachgeguckt. Bei uns gibts die nicht. Wie sind denn dort die Preise für die Milch? *neugier* Da kann man dann im nächsten Jahr die Reiseroute danach planen *grins*. Auf Rügen gabs die Milch nämlich nur im Biohof und dort für 3?, das ist schon echt derb! Jetzt weiss ich auch, wie es sich rechnen kann, dass sie online für 2,65 aufwärts zu bestellen ist. *kopf schüttel*
Lieben Gruß
Alke
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang