Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 20. September 2018
Menu

@ClaudiaS

Hallo Claudia,
ich hatte die letzten drei Wochen Urlaub und vorher ... ach, weiß auch nicht. Fürs Daumendrücken ist es mittlerweile schon beinahe zu spät. :-( Die Mensanzeichen verstärken sich, es läuft wie fast immer vor einem Negativ. Das war's also zum Thema eigene Kinder. Wir hören damit auf. Seit gestern Abend weiß auch meine Mama und meine Schwester Bescheid. Auf einer Feier bekam ich einen kleinen Heulanfall (ich bin da mit zu vielen SS-Meldungen und Enkelfotos konfrontiert worden, ging schon im Büro los) und erst meine Schwester und dann meine Mutter fanden mich. Jetzt wissen sie alles, auch von dem Adoptionsgedanken, - und es ist mir echt eine Erleichterung. Meine kleine Schwester, natürlich nicht auf den Kopf gefallen, hat sich schon so etwas gedacht. Ich bin ihr ein paar Mal zu oft ausgewichen, hat mal einen Arzttettel gefunden und, weil ich das übrging, gegoggelt etc. ... Trotz dem gefallenen Stein würde ich es aber wieder so machen, also alleine und für mich. DAS versteht meine Mutter natürlich überhaupt nicht, hat sich geärgert, nicht mehr gebohrt zu haben. Aber ok, auch mit der Reaktion hatte ich gerechnet.
Sie haben mir vorgeschlagen, um mich besser zu fühlen und damit vielleicht auch besser abschließen zu können, einmal eine Heilpraktikerin aufzusuchen (meine Mutter kennt eine, von der ist sie ganz begeistert), und wer weiß, was sich dann doch so ergeben könnte. Mal schauen, schaden kann es nicht. Wenn die Schulmedizin nicht helfen kann, aber nicht weiß, warum, dann eben back to basic. ;-)
Natürlich werde ich am Samstag auf den SST aus Ö pieseln, der Form halber, bis dahin werde ich auch mit Utro etc. weitermachen, aber ich bin mir sehr sicher, dass es negativ ausgehen wird. Es ist einfach wie immer, ich will mir da nichts vormachen. Auch wenn ein kleines Männchen in meinem Kopf immer wieder mal was Anderes behauptet ...
LG
Jani*
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang