Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: Allergiegefährdet durch Tee?

Auf den tee hat sie eigentlich nicht groß reagiert, spucken tut sie sowieso ob mit oder ohne,ich dachte mir aber,das das nicht gerade gut ist. Meine Hebamme riet mir dazu, weil Aaliyah sowieso ein Speikind ist und flüssigkeit verliert...Wem soll man denn glauben wenn nicht der Hebamme,die die Situation ja kennt (die Allergierisiken usw)?
Ich hoffe,ich habe nicht zu viel kaputt gemacht!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang