Suchen Menü

Die häufigsten Fragen zu Neurodermitis

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 13. November 2014

Eltern, bei deren Kind Neurodermitis auftritt haben meist eine Menge Fragen. Wir haben die häufigsten Fragen zum Thema Neurodermitis beantwortet.

Die häufigsten Fragen zu Neurodermitis
Spezielle Salben können gegen den Juckreiz bei Neurodermitis helfen
© iStock.com/CasarsaGuru

Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis (Atopische Dermatitis) ist ein mit starkem Juckreiz einhergehender Hautausschlag. Er tritt meist bereits im ersten Lebensjahr auf und verläuft in Schüben.

 

Sollte die Neurodermitis-Haut eingecremt werden?

Ja. Eine Salbentherapie kann bei Neurodermitis die gestörte Hautfettproduktion ausgleichen und den Juckreiz merklich mindern.

Muss mein Neurodermitis-Kind eine Diät einhalten?

Bei Neurodermitis muss vorbeugend (prophylaktisch) auf keine bestimmten Lebensmittel verzichtet werden. Besteht ein Verdacht darauf, dass ein bestimmtes Lebensmittel allergische Reaktionen auslöst, sollte ein enstprechender Test beim Arzt gemacht werden und erst dann in Absprache mit dem Arzt gegebenenfalls eine Diät eingehalten werden.

Muss mein Neurodermitis-Kind besondere Kleidung tragen?

Um den Juckreiz zu lindern und den Kratz-Zyklus zu durchbrechen, können Sie Ihrem Neurodermitis-Kind einen speziellen Neurodermitis-Overall oder Neurodermitis-Handschuhe anziehen.

Ist Neurodermitis vererbbar?

Ja. Eine erbliche bedingte Häufung von Neurodermitis oder auch Allergien kommt in einigen Familien vor.

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 13. November 2014
Quellen
Interessante Beiträge
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Gesundheit & Entwicklung

Unter einer Phimose versteht man eine Verengung des vordersten Teils der Penisvorhaut. Bis zum dritten Lebensjahr sind Vorhaut und Eichel verklebt, mit dem Älterwerden löst sich diese Verklebung normalerweise.... Mehr...

PEKiP, Babyschwimmen & Co.

Spaß beim PEKiP, Babyschwimmen & Co.? Diese Babykurse gibt es und das bringen sie Ihrem Baby! Mehr...

Mit dem Kind beim Zahnarzt

Der erste Besuch beim Zahnarzt muss für Kinder nicht zur Tortur werden – so gelingt er ohne Angst! Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Migräne bei Kindern

    Migräne tritt nicht nur bei Erwachsenen auf, sondern kann auch bereits bei Kindern vorkommen. Knapp fünf Prozent aller Kinder leiden unter Migräne. Da die Erkrankung zum Teil... Mehr...

  • Phallische Phase: Den...

    Mädchen oder Junge – wer und was bin ich eigentlich? Typisch für die phallische Phase ist, dass sich Kinder genau diese Fragen stellen. In der Entwicklungsphase wächst ihr... Mehr...

  • Stottern bei Kindern

    Bei 5 bis 8,5 Prozent aller Kinder tritt Stottern auf, meist plötzlich und typischerweise zwischen dem 2. und 4. Lebensjahr. Etwa 75 Prozent der betroffenen Kinder überwinden ihr... Mehr...