Suchen Menü

Künstliche Befruchtung: Diese Methoden gibt es

Wenn der Kinderwunsch auf natürlichem Wege nicht erfüllt werden kann, bietet sich die künstliche Befruchtung (assistierte Reproduktion) an. Welche Methoden der künstlichen Befruchtung infrage kommen und wie hoch die Chancen auf Erfolg sind. Ein Überblick.

Weitere interessante Themen
  • TESE

    TESE bezeichnet eine Art der Spermiengewinnung zum Zweck der künstlichen Befruchtung. TESE ist die englische Abkürzung für testicular sperm extraction (Testikuläre... Mehr...

  • Dehydroepiandrosteron (DHEA)

    Dehydroepiandrosteron (DHEA) ist ein Hormon, das sowohl in der Nebennierenrinde als auch in Eierstock oder Hoden produziert wird. Aus DHEA entstehen weibliche (Östrogene) und... Mehr...