Suchen Menü

BPD / FOD / KU

Hallo Dr. Scheufele 

in der 32. Woche war der BPD bei 24% und der FOD bei 7%, jetzt in der 36. Woche ist es genau andersherum. 
Sollte Ich mir wegen der Werte Sorgen machen? Könnte sich so eine Mikrozephalie abzeichnen? ETS und Organscreening im 2. Trimester zeigten keine Auffälligkeiten. Oder könnten es rein an der Messung liegen? Bei meiner FA war der KU noch bei 314mm ...  

Er liegt wohl schon tief im Becken. 


Bisherige Antworten
Experte-Scheufele
Experte-Scheufele | 23.07.2023, 13:01 Uhr
1298 Beiträge seit 27.10.2020

Re: BPD / FOD / KU

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung unserer Plattform, gern beantworte ich Ihre Frage.

Bei sonst unauffälligen Befunden sehe ich da nach wie vor keinen Grund zur Sorge.

Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen helfen konnte.

Für weitere Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße,

Dr. Norbert Scheufele

Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen