Suchen Menü

Seltsame Basaltemperaturkurve

Hallo ihr Lieben,

Ich bräuchte mal eure Meinung zu meiner Kurve. Ich habe diesen Monat Clomifen 100 mg genommen, da ich seit dem Absetzen der Pille letzted Jahr im April sekundäre Amenorrhö habe und mein Mann und ich uns ein Kind wünschen. Als ich an Zyklustag 18 beim Frauenarzt war, konnte man einen dominanten Follikel von 16 mm sehen und mein Frauenarzt meinte, der Eisprung müsste 2 bis 3 Tage später sein. Meine Temperatur ist allerdings erst an Zyklustag 25 das erste Mal gestiegen. Als ich gestern nochmal beim Frauenarzt war (Zyklustag 28) habe ich ihm die Kurve gezeigt und er meinte, dass das überhaupt nicht nach normalen Zyklus oder gar Eisprung aussähe, sondern vielmehr nach Follikelpersistenz. Im Ultraschall danach konnte man aber sehen, dass der Eierstock, in dem der dominante Follikel war, leicht vergrößert war und man konnte auch freie Flüssigkeit sehen. Einen Gelbkörper konnte man zwar (noch) nicht sehen, aber dann meinte er auf plötzlich, dass es doch so aussehen würde, als ob der Follikel gesprungen ist. Jetzt bin ich total irritiert und ratlos :( war denn nun ein Eisprung oder nicht...ist meine Kurve wirklich so abnormal? Ich weiß auch, dass sie nicht so typisch wie die Beispielkurven aussieht, aber kann man anhand einer Kurve definitiv einen Eisprung ausschließen?

 

Basalkurve

 

Bisherige Antworten

@ Julilein

Hallo Julilein,

Herzlich willkommen bei 9monate.

Ich habe mir gerade Deine Kurve angeschaut und laut System wird ja ein möglicher Eisprung ermittelt, die Werte steigen danach auch schön an.

Die Frage ist, wie lange nimmst Du das Clomifen in diesem Zyklus schon ein? Und wie lange dauert Dein Zyklus in der Regel?

Clomifen ist ja ein Medikament das eine hormonelle Veränderung bewirken soll. Dies kann Einfluss auf die Messung der Temperatur haben.

Viele Grüße

Victoria

Re: @ Julilein

Hallo Victoria,

vielen Dank für deine schnelle Nachricht.

Clomifen habe ich nur von Zyklustag 5 bis 9 genommen. Kann es trotzdem sein, dass dann die Temperatur des ganzen Zyklus beeinflusst wird? 

Zu meinen normalen Zykluslängen kann ich dir leider nicht viel sagen, da ich letztes Jahr Im April die Pille abgesetzt habe und seitdem sekundäre Amenorrhö habe.

Zwei Fragen habe ich noch: 

1. Das Programm dieser Websites wertet bei meiner Kurve einen anderen Zeitpunkt für den Eisprung aus als meine App. Meine App wendet die symptothermale Methode an. Nach welchem Algorithmus wird hier auf dieser Website verfahren?

2. Kann die Temperatur theoretisch auch ohne Eisprung so hoch ansteigen und wenn ja, in welchem Fall?

Vielen Dank!

 

 

Re: @ Julilein

Hallo Julilein,

ich habe gerade schon gesehen, dass Frau Dr.Grüne Dir einen Link zu einem Artikel geschickt hat in welchem Du Infos findest wie unser Programm den ES auswertet.

So wie Deine Kurve sich entwickelt kann man durchaus davon ausgehen das der ES wie angezeigt stattgefunden hat.

Sicherlich kann die Temperatur durch Messfehler, einen Infekt oder Alkohol erhöht sein, aber in Deinem Fall würde ich auf eine Hochlage nach dem ES schliessen.

Viele Grüße

Victoria

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen