Suchen Menü

Kind jetzt ja oder nein

Hallo,bin neu hier und wollte gerne mal ein paar neutrale Meinungen hören ,danke schon mal für eure Antworten .

Seit  langer Zeit versuche ich schon zu sparen um eventuell umzuziehen oder unseren Keller umzubauen ,was mir eigenlich auch viel lieber wäre ,den ich und meine bessere Hälfte wohnen gerne hier,doch beides kostet natürlich nicht gerade wenig .Und jedesmal wenn wir geschafft haben etwas zu sparen kommt etwas dazwischen was viel Geld kostet ,es ist wie verhext ,jedesmal wird das Sparbuch wieder leerer ,es ist frustrierent .Vorallem im nächsten Jahr im Februar kommt wieder ein großer Kostenpunkt .

Und so vergeht die Zeit und ich werde immer unschlüssiger ,einmal bin ich total motiviert ,nach dem Motto ,ach wir werden das schon irgendwie schaffen und dann hab ich Panik wegen der Zukunft und dem Geld ,den ich möchte uns und vorallem dem Kind eine Zukunft ohne Schulden und Sorgen geben

Und auch ob ich es überhaupt alles mit Kind selber schaffen kann ,abgesehen von dem Geld ,glaube ich habe etwas Angst davor ,es ist ja nicht so das ich und mein Mann keinen Kinderwunsch haben ,doch es fühlt sich an als wenn ich auf dem Drei Meter Brett im Schwimmbad stehe und mich nicht traue zu springen ,dabei wäre es nur noch ein Schritt

Mein Mann möchte sehr gerne ein Kind mit mir und meint ich soll mir keine Sorgen machen irgendwie klappt das schon ,ich finde er nimmt es zu locker und ich zu ernst

und was meint ihr dazu ?

.ich hoffe ihr versteht meine geschriebenen Gedankengänge:GIRL 252:.

 

 

Bisherige Antworten

Re: Kind jetzt ja oder nein

Hallöchen,

ich denke, diese Ängste kennt jeder, wenn es um das Thema Familienplanung geht.

Aber letztendlich weiß man nie, was dabei herauskommt. Natürlich hat man eine Menge Verzicht, aber man gewinnt auch soooo viel dazu mit Kindern, dass man sich ein Leben ohne sie gar nicht mehr vorstellen kann.

Ach ja, und den "richtigen" Zeitpunkt gibt es glaube ich nie...

Jetzt konnte ich dir nicht gerade helfen, oder?

LG Jay mit Frida (4) und Tilda (1 1/2) und großem Wunsch nach Nr. 3 :-[

Re: Kind jetzt ja oder nein

Entspann dich einfach ;)

Schließe mich an! Einfach auf sich zukommen lassen, das klappt schon!

Re: Schließe mich an! Einfach auf sich zukommen lassen, das klappt schon!

Ich sehe das auch so, den richtigen Zeitpunkt wird es nie geben, es wird immer was sein wo man denkt....passt das jetzt?....Ich glaube auch, da kann dir keiner helfen, irgendwann kommt der Punkt, da wirst du dir sagen, jetzt will ich das mein WUnsch ist stark und dann wirst du das angehen und dich nicht mehr mit solchen Gedanken beschäftgien.

Und denk immer daran, Geld alleine ist nicht das, was ein liebevolles und schönes Zuhause ausmacht.:-)

Re: Kind jetzt ja oder nein

Es ist immer schön, oder ich sag mal: besser, wenn man ein Kind "plant". Aber es gibt halt auch oft den Fall, da "passiert es einfach". Und es geht, es findet sich immer ein Weg es zu schaffen, wenn man ein Kind hat. Ich würde auch vorschlagen, seh es etwas gelassener. Wenn Ihr Euch beide ein Kind wünscht, dann schiebt es nicht vor Euch her. Macht doch mal an einem gemütlichen Abend eine Art Plan. Also, über das Finanzielle was noch auf Euch zukommt, was Ihr noch so vorhabt und was davon dann doch nicht so sehr wichtig ist. Vielleicht findet Ihr doch ganz schnell die Lösung :-) Viel Spaß dabei. 

Re: Kind jetzt ja oder nein

hmm schwer zu sagen - mir geht es ähnlich wie dir

Re: Kind jetzt ja oder nein

Hallo!

Deine Ängste und Bedenken besonders wegen des Finanziellen sind verständlich. Die hat jeder verantwortungsbewusste Mensch. Es gibt so viele Menschen, deren finanzielle Lage nicht grad rosig ist, die ihrem Kinderwunsch aber trotzdem nachkommen und denen geht es auch gut. Wenn ihr euch das wichtigste, wasdas Kind braucht leisten könnt und es immer satt kriegt, wird alles gut. Man muss halt auf etwas Luxus verzichten.

Sparen ist da so ein Sache... Wie du selbst sagst, es kommt immer etwas dazwischen, das Geld kostet. Warum lasst ihr es nicht euer Kind sein ;-)
 Das was ihr eigentlich aufs Sparkonto legen würdet, kommt dem Kind zugute. Alles andere wird dann schon gestämmt.

Vielleicht sehe ichdas etwas rosa-rot, aber ich denke für ein Kind gibt es keinen richtigen Zeitpunkt.

Alles Gute!
mausi

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen