Suchen Menü

Piiiep??

Wollen wir mal wieder einen Piep starten? Es ist so ruhig hier. Vielleicht gar nicht speziell auf unsere Schätze gemünzt, sondern wie es euch aktuell geht als Mamas, als Familie, wie sich alles so eingependelt hat, jetzt wo die Kleinen größer werden.

Habt ihr Lust? Würde mich total freuen, von euch zu lesen und schreibe auch, sobald ich hier etwas Ruhe bekomme :-)

Schönen Abend euch allen :-*
Bisherige Antworten

Re: Piiiep??

Oh ja, gerne! Die monatlichen Pieps habe ich leider irgendwann nicht mehr gebacken bekommen... Mal schauen, ob ich mich noch mit Bauch oder dann mit Baby das nächste Mal ausführlicher melde.
Andere Frage: Besteht noch Interesse an der Baby-Liste oder sind die Zeiten vorbei? Ich weiß, ich habe ewig nicht aktualisiert, aber viel Neues kam auch nicht rein.

Re: Piiiep??

Hallo ihr Lieben,

auf jeden Fall. Ich wüsste gern was bei euch so los ist.

Bei uns ist viel los: Arbeit, Haus, Garten, Tagesmutter, Stall, Pferd, Kindergarten, Studium, Nebenjob, Oma ...

In Büro ist die Stimmung zur Zeit leider nicht gut. Das Verständnis für eine alleinerziehende Mutter ist bei den Kollegen leider nicht groß. Zum Glück sieht mein Chef meine Leistung.

Ein eigenes Haus ist echt was anderes. Es ist noch viel zu tun, aber es wird.

Genau wie der Garten. Der ist jetzt katzensicher und unsere Hauskatzen dürfen jetzt unter Aufsicht raus.

Sophie's Tagesmutter ist toll. Sie ist flexibel und sehr hilfsbereit.

Im Stall bin ich täglich mit Sophie. Leider klappt es nicht täglich mit Sophie und Pferd - also bleibt Pixel oft stehen. Jetzt hat die Maus ihren eigenen Schubkarren und im Sandkasten ist jetzt auch Sand. Vielleicht klappt es so, dass ich auch mal alleine was mit Pixel mache - 10 Minuten wären schon echt gut.

Ab 20.08. geht die Eingewöhnung los. Hier werde ich von meinem Sohn und der Tagesmutter unterstützt.

Mein Sohn hat jetzt seinen Bachelor of Education und arbeitet ab sofort an seinem Master.

Er arbeitet seit ein paar Wochen an einer IGS aus Vertretungslehrer und ist mächtig froh, diesen Job gefunden zu haben.

Meine Mutter hat Demenz. Sie redet kaum noch, erkennt uns zwar, weiß aber nicht wirklich wer wir sind. Jeder Besuch ist anders. Mancher Besuch endet mit dicken Tränen - der nächste mit einem Lächeln.

Bin gespannt was bei euch so los ist.

Viele Grüße

Re: Piiiep??

Puuhhh! Da hast du ja ganz schön Programm. Hab größten Respekt vor dem, was du da leistest. Alleinerziehend ist schon nochmal eine ganz andere Hausnummer. Aber du machst das toll und kannst sehr stolz auf dich sein. Find ich wunderschön, dass dein Sohn dich so unterstützt.

Meinst du, wir schaffen es dieses Frühjahr mal mit einem Treffen bei deiner ToDo??

Liebe Grüße

Re: Piiiep??

Hej,

sag mir wann und wo und ich bin da :KISSING:.

Wie hast Du denn eher Zeit ? Am Wochenende oder unter der Woche?

Re: Piiiep??

So, Anna ist krank und heute Vormittag tue ich nichts als fiebrieges Kind zu hüten. Jetzt ist sie auf meinmem Schoß eingeschlafen und ich hab ein bisschen Zeit zum Tippen.

Bei uns ist immer Trubel und viel los. Im Februar haben wir unsere Baustelle wieder aufgenommen und die Handwerker gehen ein und aus und bescheren mir jede Menge Dreck und Staub. Dafür geht es langsam Stück für Stück vorwärts und ich habe ein bisschen die Hoffnung, dass wir zum nächsten Jahreswechsel unseren Anbau beziehen können. 4 weitere Zimmer und ein größeres Bad :-) Im Anschluss bekommt unser Großer unser altes Schlafzimmer und die Großen haben dann jeder ein eigenes Zimmer. Freu mich drauf, aber der Weg ist hart.

Unser Hof wird im Juni gepflastert und ich bekomme endlich meine Terrasse und die Kinder Platz für Bobbycar Rennen etc. Juhuuu!

Ansonsten habe ich meine Ausbildung zur Tagesmutti abgeschlossen. Die Dame vom Jugendamt war da, um Familie, Haus und Hof zu begutachten und war zufrieden. Jetzt muss ich nur noch warten, bis sie mir die Pflegeerlaubnis zugeschickt hat, dann kann's losgehen. Das erste Kind kommt schon an 2 Nachmittagen die Woche und das klappt prima. Ein ganz süßes Kerlchen, das mit Anna in die Krippengruppe geht. Ich hole die beiden dann mittags zusammen ab. Ich habe das Gefühl, es war die richtige Entscheidung.

Seit Mitte April gewöhne ich unseren Jüngsten in der Krippe ein und es läuft super. Er geht total gerne hin, liebt seine Erzieherinnen und hat am Freitag das erste Mal dort geschlafen. Eigentlich wollte ich ihn ja noch mindestens bis September Zuhause behalten, dann wurde aber eine neue Krippengruppe eröffnet und er wurde vorgezogen. Erst hab ich mit mir gehadert. Aber im Moment betreue ich Vormittags noch keine Kinder und habe alle Zeit der Welt für die Eingewöhnung. Das tut uns beiden gut. Und er fühlt sich offensichtlich sehr wohl dort.

Auf diese Weise habe ich im Moment tatsächlich mal die eine oder andere Stunde für mich. Ich versuche mit Haushalt, Papierkram und Aufräumen wieder aufs Laufende zu kommen. Habe mir jetzt aber auch schon 2x die Zeit genommen joggen zu gehen und hoffe nach 3 Jahren ohne Sport den Einstieg wieder zu bekommen. Und meine Nähmaschine sieht mich auch ab und an mal wieder. Von daher läuft es ganz rund, wenn nicht gerade eins der Kinder krank wird ;-)

Unser Großer macht sich super in der Schule. Er macht seine Hausaufgaben sehr selbstständig und läuft alleine hin und zurück, was bei uns zum Glück nicht weit ist. Aber obwohl ein echter Träumerling, musste ich ihn noch nie suchen gehen und er macht das wirklich toll. Unsere Zweite kommt im September auch schon in die Schule. Herrje! Wo ist die Zeit hin?!? Sie hängt grad so bisschen zwischen den Welten, zu groß für den KiGa und noch nicht in der Schule. Einfach nicht ausgelastet. Schwierige Phase, aber wir kennen das ja schon von unserem Großen. Ab dem ersten Schultag ist vermutlich alles wieder in Ordnung ;-)

Vor 2 Wochen mussten wir unseren Maine Coon Kater gehen lassen. Das war sehr hart, vor allem für die Kinder. Anna fragt immer noch jeden Morgen, ob er nicht wieder da ist. Die Kinder und mein Mann waren sich sofort einig, dass wieder ein Katerchen her muss und so haben wir letzte Woche ein Kitten reserviert, das im Juni bei uns einziehen darf.

So, das ist jetzt ein ganzer Roman geworden, aber wir haben ja auch schon lange nicht mehr gepiept ;-)

Liebe Grüße und ich freue mich über jeden Piep von euch :-*

Balou

Hier noch unser neues Familienmitglied

Balou

Re: Balou

Wie süß! Tolles Fell!

Re: Piiiep??

erstmal "gute Besserung" für Deine Anna. Ich hoffe, sie ist schnell wieder fit.

Toll, dass Du so früh schon einen Platz für Deinen kleinen bekommen hast. Ich finde es tut den Kindern immer gut, wenn sie nicht nur von der Familie betreut werden.

Dass Du jetzt als Tagesmutter arbeitest, finde ich klasse. Du hast ja auch jede Menge Erfahrung und kannst bestimmt super auf die verschiedenen Kinder eingehen - ich habe mir sagen lassen, dass die Kinder meistens nicht das Problem sein sollen ;-)

wie schon an anderer Stelle geschrieben: sag mir wann und wo und ich bin da :-)

Re: Piiiep??

Immer wenn ich denke, es kommt Land in Sicht, kommt wieder was dazwischen. Mittlerweile sind hier 3 von 4 Kindern krank mit Magen-Darm und Fieber und die Mama auch :-(

Ich melde mich bei dir sobald wir wieder fit sind.
Grundsätzlich wäre bei uns Samstag ein guter Tag. Oder in den Ferien. Die letzte Maiwoche hätten wir z.B. Pfingstferien.

Re: Piiiep??

Wie würde euch der 02. Juni passen?

Treffen wir uns in Heidelberg?

Hat sonst noch jemand Lust und wohnt nicht zu weit weg?

Re: Piiiep??

Huhu,
Würde mich spontan anschließen :-)
Könnte aber evtl. sein, dass wir an diesem Wochenende kurzfristig weg fahren.
Wo in HD?Zoo?
Ist ein wenig blöd mit parken, aber grundsätzlich von der Entfernung her knapp 20 km von mir weg

Könnten uns vielleicht auch in Walldorf treffen?
Da ist auch ein Tierpark...

Lg,
Vera

Re: Piiiep??

Heidelberg passt. Der Zoo hat tolle Spielplätze. Oder im Märchenparadies oben auf dem Königstuhl. Das ist für die Kinder auch immer toll :-) Bin aber auch offen für andere Vorschläge.

An dem Wochenende geht es bei mir leider nicht. Da gönnen mein Mann und ich uns ein Wochenende zu zweit, das erste seit Jahren. Freu mich total drauf. Der Samstag davor? Wäre der 25.5. Oder auch der danach? Dann der 9.6.?

Re: Piiiep??

Das Wochenende davor geht bei mir leider nicht :-)
Haben unseren 9.Hochzeitstag an besagtem Samstag
Aber die Woche drauf würde bei mir gehen, der 9.06.?

Re: Piiiep??

Super! Jetzt muß nur Gabi da auch noch Zeit haben :-)

Re: Piiiep??

Hab ich :-)

Re: Piiiep??

Juhuuuu! Dann halten wir den fest.

Wo und um wie viel Uhr? Für mich passt gegen Mittag ganz gut. Dann können die beiden Lütten ihren Mittagsschlaf auf dem Weg machen und sind dann fit und munter :-)

Freu mich schon!

Re: Piiiep??

Wir piepen auch mal mit,auch wenn es wenig Neues bei uns gibt ..Emilio ist immer noch sehr faul was das sprechen angeht,aber er kennt alles beim Namen wenn man sagt zeig mir das,hol mir bitte jenes,egal was..ich weiß nicht,woran es liegt..
Er spricht 10 Worte,wenn es hochkommt.
Langsam mache ich mir selbst etwas Druck und überlege,ob wir etwas falsch machen?!
Er hockt aber nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher und wird abgeschoben,wie manche denken,wenn sie merken,dass er kaum spricht und das nervt mich total. Ich rede mir den ganzen Tag den Mund fusselig,schaue Bücher mit ihm an etc.

Nächsten Monat gehts dann wieder zum Arzt und ich darf mir wahrscheinlich wieder was anhören und wir werden wohl zum Ohrenarzt geschickt,auch daran liegt es meines Erachtens nicht .. er hört perfekt,wenn er WILL..

..in den Kindergarten geht er nun auch erst im August,vorher gab es keinen Platz.

Am Mittwoch gehts in den Urlaub für 14 Tage ..in die Türkei..darauf freuen wir uns schon.

Das wars dann erstmal von uns für diesen Monat.
Bis bald

Re: Piiiep??

Hallo Jule,

Ich kann euren Fall natürlich nicht beurteilen, dir aber von meiner Erfahrung berichten. Es gibt Kinder, die den passiven Wortschatz trainieren bis er perfekt sitzt bevor sie aktiv sprechen. Kleine Perfektionisten halt ;-) Die steigen dann mit 3 oder sogar erst mit 4 mit ganzen Sätzen ein und überspringen die 1 Wort, 2 Wort und 3 Wort Phase einfach. Unser Ältester war so ein Exemplar. Motorisch ein Überflieger, sprachlich hat er verstanden, aber mehr als ein paar Wörter wollten partout nicht raus kommen. Ich durfte mir viel anhören... Mit 3,5 dann von jetzt auf gleich der Durchbruch und innerhalb von nicht Mal 2 Monaten war er gleichauf mit den Gleichaltrigen ;-)

Heute ist er sprachlich seinen Klassenkameraden eher voraus. Bei uns hat der Kindergarten sehr gezogen, weil sie ihn dort halt nicht so verstanden haben wie wir daheim. Da war die Motivation größer ;-)
Solange mit dem Gehör alles in Ordnung ist und du sonst keine Entwicklungsverzögerungen feststellen kannst, würde ich Ruhe bewahren. Und dir ein dickes Fell zulegen ;-) Beobachte doch mal, on er was anderes besonders gut kann. Dann hast du zumindest das Argument: dafür kann er schon...

Liebe Grüße

Re: Piiiep??

Dem kann ich mich anschließen: mein Sohn hatte gar keine Lust zu reden, ich habe mir auch total die Sorgen gemacht. Und dann, von jetzt auf gleich, hat er geredet was das Zeug hielt - in ganzen Sätzen!!!

Re: Piiiep??

Bei uns ist der Alltag zu viert viel entspannter als befürchtet. Ich hatte echt Respekt davor, weil der erste Monat damals sch... war und weil ich nicht wusste, wie die Große reagiert und ob das mit dem Tandemstillen klappt. Es läuft aber im Grunde ganz gut und mein Mann managt alles außerhalb wie einkaufen und Termine und beim Haushalt unterstütze ich schon wieder.
Die GM ist schon hinter dem Schambein verschwunden und nicht mehr tastbar, der Wochenfluss veräppelt mich momentan aber. Mein ewig dauernder Milcheinschuss ist endlich vorbei und beide Kinder werden etwas runder. Der Großen tut es auch ganz gut, da die 10 kg noch weit entfernt sind.
Ich genieße die gemütliche Zeit,aber spätestens wenn das Wetter wieder besser wird, möchte ich etwas mobiler werden, da es mir gut geht und die Große auch immer fragt, ob ich mit ihnen mitkomme. Sie macht das alles super und ist sehr lieb zu ihrer Schwester.

Re: Piiiep??

Mensch, das freut mich, dass es euch gut geht und euer Bauchzwergle so gut angekommen ist und ihr euch schön einspielt. Lass es ruhig angehen und tut was euch gut tut :-)Die kleinen Geschwister sind ja vom Bauch schon mehr Trubel gewohnt. Das mobiler werden klappt bestimmt auch problemlos.

Alles Liebe!
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 36. Schwangerschaftswoche (36. SSW)

    Manche Kinder sind so vorwitzig und wollen schon vor dem errechneten Geburtstermin das Licht der Welt erblicken. Treffen Sie in der 36. Schwangerschaftswoche also noch die letzten... Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen