Suchen Menü

Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

Hallo zusammen, 

hatte letzte Woche Freitag meine erste IUI. Hab seither ein komisches Ziehen im Unterbauch. Als ob meine Periode komme. Was ja nicht möglich ist da viel zu früh.
Ist das normal oder was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Bisherige Antworten

@ Le86

Hallo Le86,

ich habe gesehen, dass Du noch gar keine Antwort erhalten hast.

Vielleicht fragst Du einmal in unserem Experten-Talk "Künstliche Befruchtung und Reproduktionsmedizin" nach:

https://www.9monate.de/community/forum/Kuenstliche-Befruchtung-und-Reproduktionsmedizin?forumId=1773

Unser Experte Herr Prof. Dr. Nawroth kann Dir da sicher eine Einschätzung geben.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen das es geklappt hat.:-)

Viele Grüße

Victoria

Re: @ Le86

Danke :-)

Re: @ Le86

Gerne geschehen.:-)

Viele Grüße

Victoria

Re: Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

Hi du,

nimmst du Medikamente zum unterstützen?

 Ich fand immer, dass man viel genauer in sich reinhört. Das ziehen wäre dir in einem normalen Zyklus vlt gar nicht aufgefallen...

Leider hilft da nur abwarten.

Re: Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

Hallo mielchen,

ich nehme Progesteron 200 mg jeden Abend. 
Wir versuchen es schon fast ein Jahr. 
Und ja da hast du recht, man achtet auch jede noch so kleine Sache. Aber so ein Gefühl wie Ziehen oder periodenschmerzen hatte ich noch nie um den zeit während und nach dem Eisprung
Ja da hilft nur warten, auch wenn es einem wie eine Ewigkeit vorkommt und die Zeit einfach nicht vergehen will..... 

:SORRY:

Re: Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

Ja, man ist im hamsterrad mit den Gedanken und Gefühlen...

ich bin durch ICSI schwanger geworden und hatte insbesondere bei den erfolglosen Versuchen trotzdem die meisten Symptome durch die Medikamente. Und das auch erst nach 10-14 Tagen. 

ich wünsche dir alles gute und viel Ablenkung :)

Re: Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

vielen Dank!!!!!

Musstest du bei allen deinen Kindern eine ICSI machen lassen? War dies scherzhaft oder wie ging es dir dabei?

Ich habe irgendwie Angst davor, wenn es bei uns mit der IUI nicht klappt, weitere Schritte zu gehen. Bestimmt auch weil man nicht weiß was einen erwartet. Und die Hormonbehandlungen sind auch für die Psyche sehr belastend. Aber das muss ich dir bestimmt nicht sagen!! 

Aber was macht man nicht alles für seinen Traum. ;-)
Bei uns heißt es jetzt noch 1 Woche warten. Dann haben wir Gewissheit!! :-)

Re: Nach erster IUI - Ziehen im Unterbauch

Die 2 großen sind per ICSI entstanden. Aber weil wir eine bestimme Krankheit ausschließen wollten, nicht weil es nicht geklappt hätte.

das 3. Bonuskind wollte einfach so noch zu uns kommen, eigentlich war mein Mann mit den Thema durch und ich hatte mich auch mit dem Gedanken der 4 Köpfigen Familie angefreundet.

ICSI war beim 1. Durchgang mega belastend, weil ich nicht wusste was passiert. Die weiteren durchläufe habe ich besser weggesteckt. Und die Entnahme der Eizellen wird in Brüssel ohne Narkose gemacht, zwei Tage danach ging es mir echt mies und danach war alles wieder gut. Man nimmt wirklich einiges auf sich für den Kinderwunsch. Und trotzdem ist es rundherum noch tabu Thema und die meisten machen sich gar keine Gedanken welche Wunden sie aufreißen mit der Frage "und, wann ist es bei euch soweit?"

eine Woche kann so gemein lang sein. Und wenn du dann irgendwann zurück schaust sagst du hoffentlich: ja, diese Zeit gehört auch zu meinem Weg und er hat mich genau hierher geführt. Immer kleine Schritte :)

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Trotzphase beim Kind

    Die Trotzphase gehört zur normalen kindlichen Entwicklung. Als Fachbegriffe verwendet man hier auch Autonomiephase oder Autonomiebestreben. In der Trotzphase lernt das Kind, einen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen