Suchen Menü

Beikosteinführung und Trinkmenge

Hallo. Seit Geburt unserer Tochter haben wir Probleme mit der Trinkmenge und dem Trinken an sich. Sie möchte immer nur sehr wenig, wehrt sich teilweise oder zieht den Kopf weg. Mit Umstellung von HA pre auf Comfort Nahrung schien das Problem ab der 7. Woche wie weg. Jedoch nach ca 3 Wochen war der alte Trott erreicht. Sie trank statt 6x (Max 130ml) nur noch 4x (ca 170 ml) , da sie Nachts durchschläft. Der Rat unseres Arztes sie abends nochmal zu wecken brachte keinen Erfolg. Sie trank dann halt pro Mahlzeit weniger, wenn auch 5x am Tag und schlief unruhig wieder ein. Also haben wir das gelassen. Die Sprüche wie „dann trinkt sie einen Tag weniger, den anderen mehr“ kann ich nicht mehr hören. Denn so ist es bei uns nicht. Sie trinkt immer gleich wenig. Im Schnitt zwischen 600 und maximal 800ml. Nun ist sie 4. Monate und der Arzt hat geraten mit Beikost anzufangen. Ich habe mit Pastinake gestartet. Es gefällt ihr super. Sie zieht regelrecht meine Hände mit Löffel in ihren Mund. Erst ein paar Löffel und nach einer Woche ca 100-120g. Jetzt das neue Problem. Sie schafft danach keine Milch mehr bzw trinkt dann über den Tag weniger. Wir kommen nicht mehr über 700ml. Aber solch ein Brei hat doch fast keine Kalorien/ Fett etc. Was soll ich machen? Ich habe Angst sie nimmt ab oder unzureichend zu. Aber Wenn nicht mehr in das Kind hineinpasst? Sie ist jetzt 17. Wochen und wiegt 6250g und misst 64cm. Zur Geburt hatte sie 3200 und hat bis auf 2920 abgenommen. Ich habe einfach Angst das die Menge nicht reicht. Was soll ich tun? Lg Maria
Bisherige Antworten

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Ach ja sie kommt am Tag ca 6/10/14/18. das wars, auch Wenn Sie weniger trinkt zb. Nachts schläft sie durch. Das heißt selbst Wenn Sie weniger trinkt kommt sie frühestens nach 3h und trinkt dann nicht automatisch eine große Flasche. Eine Zeitlang hat sie abends 240ml gewollt. Aber jetzt auch nicht mehr
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 14.01.2018, 15:35 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Liebe Maria,
deine Kleine ist mit einer Milchmenge von 600-800 ml bestens versorgt. Soweit ich das aus der Ferne beruteilen kann musst du die wegen der Menge keine Sorgen machen.
Gab es sonst etwas auffälliges bei den Vorsorgeuntersuchungen?
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Vielen Dank für die Antwort.
Nein es war alles bestens bei den Vorsorgeuntersuchungen. Wir haben jetzt, mit der Breimahlzeit, 5 Mahlzeiten eingeführt.
6:00 170m
10:00 170ml
12:00 100g Brei (erste Woche)
14:30 170ml
18.30 170ml

Mal etwas weniger , mal etwas mehr Milch.
Man hört halt immer wie viel andere trinken und macht sich dann Sorgen. Auch weil sie so viel seit der 4. Woche oder so trinkt.
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 14.01.2018, 22:42 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Liebe Penny,
ja das stimmt, Babys sin dhalt sehr unterschiedlich.
Die Trinkmengen deiner Kleinen sind vollkommen ausreichend. Selbst wenn Sie weniger trinken würde wäre das noch genug.
Bitte schreibe mir, wenn du noch Fagen hast.
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Ich danke Ihnen für die Antwort. Durch die Beikosteinführung ist der Stuhl auch ziemlich fest. Was kann ich geben das sie es leichter hat? Ein paar Löffel Obstbri wie Pflaume/ Birne hinterher zb?
Lg
Expertin-Cremer
Expertin-Cremer | 15.01.2018, 13:27 Uhr
9074 Beiträge seit 06.09.2011

Re: Beikosteinführung und Trinkmenge

Liebe Penny,
ja einige Löffel Birnenmus als Nachtisch kannst du probieren.
Liebe Grüße Lucia

Lucia Cremer
(Kinderkrankenschwester, Autorin, Eltern-Kind-Kursleitung, familienorientiertes Babyschlafcoaching, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge).
www.babytipps24.de
www.fes-beratung.de

Meistgelesen auf 9monate.de
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen