Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Menu

Re: Schlaftemperatur - kann das möglich sein??

Hallo Frau Dr. Elfrath,
seine Hände sind bei einer Zimmertemperatur eiskalt (genau wie das Gesicht).
Letzte Nacht hatten wir vergessen, das Zimmer zu heizen und somit war die Temperatur nachts auch nur zwischen 17 und 18 Grad. Unser Sohn hat ab 1 Uhr Theater gemacht. Morgens um 6.00 Uhr haben wir dann die Ruhe verloren und ihn zu uns iuns Bett geholt. Er war wieder eiskalt (Hände und Gesicht, Nacken lauwarm bis kalt) und als er zwischen uns lag und die Wärme von beiden Seiten bekam hat er noch bis 9.30 Uhr durchgeschlafen.
Wie kann es sein, dass ernachts so kalt ist. Ich mache mir jede Nacht Gedanken, weil er so warm eingepackt ist und die Zimmertemperatur auch noch "so hoch" ist. Aber jeder Versich es zu ändern, endet mit einem kalten, unruhigen Kind.
Kann denn da vielleicht auch eine Krankheit hinterstecken? Normal ist das doch nicht und ich mach mir Sorgen.
Nochmals vielen Dank
Jule
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW)

    Jetzt wird es langsam eng: In der 25. Schwangerschaftswoche (25. SSW) kann Ihnen Ihr Babybauch manchmal im Weg sein. Doch keine Sorge, selbst wenn Sie irgendwo anstoßen, Ihr Baby... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang