Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: Nebenjob inclusive MOBBING *HILFE*

Hallo Kitty,
es ist ein Nebenjob, laß Dich davon nicht fertig machen. Ich würde mir innerlich eine Frist setzen, z.B. 6 Wochen, und wenn es dann immer noch so furchtbar ist, würde ich mir etwas anderes suchen. Gerade, wenn Du andere Qualifikationen vorweisen kannst, müsste es doch möglich sein, auch in anderen Branchen einen Nebenjob zu bekommen.
Wenn man sich selbst nicht auf ewig in einem ungeliebtem Job sieht, sondern es als etwas Befristetes sieht, ist man innerlich häufig lockerer, nimmt manches gelassener und das kann wiederum auch Einfluß auf die Beziehung zu den Kollegen haben.
Ist es für Dich ein Nebenjob neben einem Hauptjob oder hängt an diesem Nebenjob Dein gesamtes Einkommen, weil Dein Hauptjob zur Zeit Dein Kind ist?
Du bist formal deutlich überqualifiziert für den Nebenjob, allerdings bist Du in den konkreten Tätigkeiten, die der Job erfordert, noch ungeübt. Vielleicht sind Deine neuen Kollegen einfach selbst ein bißchen verunsichert, wie sie mit Dir umgehen sollen und spielen es auf solche eine blöde Weise aus. Allerdings würde ich versuchen, gegenüber den Kollegen nicht auf meine (Aus-)Bildung zu pochen, sondern offen zuzugeben, dass ich etwas noch nicht kann, etwas verkehrt gemacht habe etc. und vielleicht auch mal um Tipps bitten, z.B. beim Tellertragen oder einfach fragen: "wie war es denn, als Ihr neu wart, wie habt Ihr das am schnellsten gelernt?" Wenn die Kollegen merken, dass Du trotz Deiner höheren Bildung nicht eingebildet bist, sondern ihre Berufserfahrung anerkennst, dann normalisiert sich die Beziehung vielleicht auch. Insgesamt glaube ich, dass zwei Arbeitstage auch noch zu wenig sind, um einen Job definitiv zu beurteilen. Ich hatte letztes Jahr einen Jobwechsel hinter mir, bin zu Kollegen gekommen, bei denen ich am Anfang dachte "mit denen werden ich nie warm" und nach ein paar Monaten ging es doch und ich fühle mich inzwischen sehr wohl.
Viele Grüße
Stefanie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang