Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Alleinerziehend nur wenn man alleiniges...

...Sorgerecht hat?
Hallo erstmal,
für alle die sich jetzt über den Namen wundern ich bin Katja und Lara. Musste aus diversen Gründen meinen Namen ändern...aber mal eben zu meinem "Problem"
Hab eben einen Brief von meiner Krankekasse geöffnet und war etwas baff. Es geht um das Krankengeld was ich für Lara bekommen soll, als ich mit ihr die Woche im Krankenhaus lag.
Als Alleinerziehende stehen einen ja 20 Tage zu, ABER als Alleinerziehend gilt man laut deren Schreiben, ich zitiere
"Als Alleinerziehende gelten Personen, denen das alleinige Personensorgerecht übertragen wurde.
Dies sind in der Regel
-Mütter nichtehelicher Kinder (sofern sie nicht mit dem vater des Kindes zusammenleben)
-verwitwete Elternteile sowie
-getrenntlebende Ehegatten und geschiedene, wenn sie das Kind tatsächlich betreuen
jetzt falle ich ja eigentlich unter Punkt 1, Mutter eines nichtehelichen Kindes, aber ich habe damals mit Lara's Papa das gemeinsame Sorgerecht beantragt, denn da dachten wir ja noch nicht, dass wir uns mal trennen....
Verstehe ich da jetzt nur was nicht richtig oder wie seht ihr das?
Ich danke Euch schonmal
LG Katja
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang