Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Menu
Fröhlich und aufgeweckt

Zwillinge-Kinder

Zwillinge-Kinder

21.Mai - 21.Juni: Was Zwillinge wollen, erreichen sie auch und zwar immer mit einem übermütigen Grinsen im Gesicht. Mit ihrer Fantasie und ihren ausgefallenen Ideen halten sie die Geschwister und Freunde bei Laune und die Eltern auf Trab.

Sie können aus dem einfachsten Erlebnis eine spannende Geschichte erfinden. Langweilig wird es mit einem Zwilling-Kind nie.

Zwillinge haben ihre Zeitprobleme. Sie erscheinen meistens überall zu spät. Nur mit Liebe und Güte kommt man weiter, denn wenn man ihnen erklärt, warum etwas nicht geht, sehen sie es meistens ein und halten sich daran.

Das Zwilling-Kind ist lebhaft und wissbegierig. Sein Lieblingswort ist „warum?“. Mit seinem wachen Verstand will es alles begreifen. Wenn Sie Ihrem Zwilling eine Freude machen wollen, schenken Sie ihm ein Tier. Denn diese Kinder sind besonders tierlieb und verantwortungsbewusst.

--> Hier geht es zurück zur Übersicht aller Sternzeichen.

Alle Sternzeichen im Überblick

Autor:
Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017
Quellen: Haddenbach, G.: Die 12 Sternzeichen und wie sie unser Wesen und Schicksal beeinflussen. Goldmann, München 2009

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Leben mit Neugeborenem

Internationale Forscher gehen davon aus, dass gerade die ersten Augenblicke nach der Geburt für die Entwicklung einer intensiven Eltern-Kind-Bindung prägend sind. Als „Bonding“ wird der Prozess bezeichnet, bei... Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Als Wochenfluss (Lochien) bezeichnet man das Wundsekret, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der Gebärmutter eine große Wunde, die... Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Der Hüftsitz empfiehlt sich etwa ab dem 3. Lebensmonat und für ältere Kinder bis zu drei Jahren, weil er das Gewicht zu einem Teil auf die Hüfte der Mutter oder des Vaters verlagert. Dies stellt besonders bei... Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Stier-Kinder

    20.April-20.Mai: Wegen seines Jähzorns wird das Stier-Kind gefürchtet, wegen seiner Fürsorge und seiner Ideen von der Familie geliebt. Es weiß stets, wie er sich in den Mittelpunkt... Mehr...

  • Kindspech (Mekonium)

    Das Kindspech (Mekonium) ist der erste Stuhlgang des Kindes nach der Geburt. Er wird noch innerhalb des Mutterleibs vom Ungeborenen gebildet. Wird das Kindspech noch in der... Mehr...

Zum Seitenanfang