Suchen Menü
Rezept für Ostern

Rosinenbrioche

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 01. April 2017

Mehl mit Zucker, Salz und in Wasser aufgelöster Hefe in einer Schüssel verrühren und gehen lassen. Mit Eiern und Butter zu einem glatten Teig verkneten, nochmals gehen lassen und über Nacht kalt stellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig mit Rosinen verkneten. Den Teig in fünf gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen und gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Eigelb mit Sahne verquirlen, den Teig damit bestreichen und backen.

Rosinenbrioche.jpg
Leckeres Rosinenbrioche einfach selbstgemacht
(c) Aktion „Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht!“

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten

Gehzeit: über Nacht + ca. 5 Stunden

Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Zutaten für eine Brioche

Für den Teig:

600 g Weizenmehl Type 550

50 g Zucker

1 TL Salz

½ Würfel Hefe (ca. 21 g)

2 EL lauwarmes Wasser

5 Eier (Größe M)

250 g weiche Butter

100 g Rosinen

Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche

Fett und Mehl für die Form

1 Eigelb (Größe M)

4 EL Sahne

Zubereitung:

Mehl mit Zucker und Salz in eine Schüssel geben, mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe im Wasser auflösen, hineingeben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Abgedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Mit Eiern und Butter zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Danach über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Rosinen ca. 10 Minuten in warmen Wasser einweichen, dann abgießen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, dabei die Rosinen unterkneten. Den Teig in 5 gleich große Stücke teilen, diese zu Kugeln formen und in eine gefettete, bemehlte Kastenform (ca. 30 cm) legen. Abgedeckt ca. 3 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Eigelb mit Sahne verquirlen und den Teig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten auf der mittleren Schiene nicht zu dunkel backen.

Herdeinstellung:

E-Herd: 180 °C

Umluftherd: 160 °C

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 01. April 2017
Quellen
Beiträge im Forum "Forum für Großfamilien"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Beliebte Vornamen fürs Kind

Altbewährte Namen bleiben auch 2016 auf den Spitzenpositionen: Bei der Suche nach einem Vornamen für ihre Kinder halten Eltern in Deutschland den Klassikern die Treue. Mehr...

Die wichtigsten Tipps

Baby an Bord? Kein Problem: Die wichtigsten Tipps und Tricks für das Fliegen mit Baby. Mehr...

Gut vorbereitet mit der Reiseapotheke-Checkliste

Eine überlegt bestückte Reiseapotheke ist im Urlaub wichtig – vor allem, wenn Sie Kinder dabei haben. Hier erfahren Sie, was hineingehört. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App
Weitere interessante Themen
  • Schokowaffeln mit süßem Spiegelei

    Toll zu Ostern: Diese besonders hübschen und leckeren Schokowaffeln werden die ganze Familie begeistern. Probieren Sie dieses einfache und dennoch raffinierte Rezepte aus! Die... Mehr...

  • Fingerspiele für Kinder

    Fingerspiele für Kinder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn durch die spielerische gegenseitige Zuwendung wird nicht nur Nähe aufgebaut, das Kind lernt auch... Mehr...