Suchen Menü
Rezept für Ostern

Keksküken mit Orangenglasur

Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter, Ei und Orangenschale zugeben, zu einem glatten Teig verkneten und kalt stellen. Den Teig ausrollen und Küken ausstechen. Nach dem Backen die Plätzchen auskühlen lassen. Abrieb und Saft einer Orange mit Puderzucker zu einem zähflüssigen Guss verrühren. Nach Belieben Guss mit Lebensmittelfarbe bunt einfärben und Keksküken damit glasieren.

Keksküken mit Orangenglasur
Leckere Keksküken mit Orangenglasur einfach selbstgemacht
(c) Aktion „Sonnige Momente – mit Liebe selbst gemacht!“

Zutaten für ca. 40-50 Stück:

Für den Teig:

250 g Mehl Type 405

70 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

120 g weiche Butter

1 Ei (Größe M)

abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange

Für die Glasur:

1 unbehandelte Orange

250 g Puderzucker

Lebensmittelfarbe nach Belieben

Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche

Backpapier

Zubereitung:

Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter, Ei und Orangenschale zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend für ca. 90 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3- 5 mm dick ausrollen und daraus Küken ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.

Für die Orangenglasur die Orangenschale abreiben und die Orange auspressen. Orangenschale und –saft mit dem Puderzucker zu einem zähflüssigen Guss verrühren. Nach Belieben Lebensmittelfarbe zugeben, um den Guss bunt einzufärben. Die Küken mit dem Guss glasieren und diesen trocknen lassen.

Herdeinstellung:

E-Herd: 180 °C

Umluftherd: 160 °C

Beiträge im Forum "Forum für Großfamilien"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Kinderkrankheiten

„Mama, mir ist schlecht!“ – wenn es Kindern auf dem Flug, während der Auto- oder Schifffahrt plötzlich übel wird, plagt sie die Reisekrankheit. Um Reiseübelkeit bei Kindern zu vermeiden, können Sie vorbeugen.... Mehr...

Richtig behandeln und vorbeugen

Was kann man bei einem Wespenstich tun, um Schwellung und Entzündung zu vermeiden und wie beugt man ihnen am besten vor? Lesen Sie hier alles über Wespenstiche. Mehr...

Tipps für den Urlaub mit Baby

Damit der Strandurlaub mit Baby und Familie zur schönsten Zeit im Jahr wird, ist ein wenig Vorbereitung hilfreich. Mehr...

Alle Themen zu Coronavirus, SARS-CoV-2 und COVID-19- Übersichtlich auf einer Seite.

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen

Nutze unsere Zyklus-App inklusive Eisprungkalender und Temperaturkurve (Android & iOS) bei Kinderwunsch.

Mehr zur App
Weitere interessante Themen
  • Infektionsquelle Sandkasten?

    Ärmel hoch, jetzt beginnt die Buddelsaison! Aber wie ist das eigentlich – können sich die Kinder im Sandkasten mit Keimen infizieren? Und falls, ja, was kann man dagegen tun? Mehr...

  • Akupunktur

    Akupunktur bezeichnet ein Heilverfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei dem bestimmte Punkte des Körpers durch das Einstechen feiner Nadeln aus Stahl, Gold... Mehr...

  • Ideen für Ostern

    Ostern ist das Fest des Frühlings, zu dem viele liebgewonnene Bräuche zelebriert werden: Osternester basteln, Eier bunt bemalen und Schokohasen suchen – besonders für Kinder ist... Mehr...