Suchen Menü

BSE

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 21. März 2007

BSE steht im Verdacht, beim Menschen eine neue Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit auszulösen. Eine Übertragung auf den Menschen erfolgt über den Verzehr von Fleisch.

BSE
BSE steht in Verdacht, beim Menschen die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit auszulösen
BananaStock

Was ist BSE?

Wir zitieren hierzu das Verbraucherministerium:

"BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie, zu deutsch: schwammartige Hirnkrankheit des Rindes) ist eine Erkrankung bei Rindern mit Veränderungen des Gehirns. Die Krankheit wurde erstmals 1986 im Vereinigten Königreich von England beschrieben.

Wie wird BSE übertragen?

Hauptursache für die Übertragung der Krankheit ist nach derzeitigen Erkenntnisstand die Verfütterung von kontaminiertem Tiermehl. Die Wiederverwertung von infiziertem Ausgangsmaterial von Schafen (Scrapie) und später von Rindern, das an Rinder verfüttert wurde, hat im Vereinigten Königreich Anfang der achtziger Jahre in Verbindung mit einer Änderung des Herstellungsverfahrens bei Tiermehl die BSE-Erkrankungen ausgelöst. Diese Änderung bestand unter anderem in einer Senkung der Verarbeitungstemperatur, so dass der Scrapie-Erreger beim Produktionsprozess nicht inaktiviert wurde. Solche nach EU-Recht zulässigen alternativen Erhitzungsverfahren machten eine ausreichende Inaktivierung des BSE-Agens nicht möglich.

Bei den in Deutschland aufgetretenen BSE-Fällen könnte die Infektion auf Milchaustauschfutter zurückzuführen sein. Dies bedeutet nicht, dass die Milchkomponente des Futtermittels hierfür verantwortlich ist. Vielmehr wäre zu vermuten, dass dem Milchaustauschfutter zugemischte sonstige tierische Eiweiße oder Fett aus Tierkörperbeseitigungsanstalten ursächlich sein könnten. Mittlerweile liegen auch Hinweise dafür vor, dass bei BSE eine vertikale Übertragung, das heißt vom

Muttertier auf ihr Kalb, stattfinden kann. BSE wird nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand nicht durch Kontakte zwischen kranken und gesunden Tieren übertragen. Für eine Übertragung über Rindersperma gibt es keine Hinweise.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit und BSE?

Die britischen Behörden erklärten am 20. März 1996, dass ein Zusammenhang zwischen BSE und der neuen Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit nicht ausgeschlossen werden könne. In Großbritannien gibt es derzeit die meisten Fälle von BSE bei Rindern und auch die häufigsten Fälle der neuen Variante von Creutzfeldt-Jakob. Die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit tritt beim Menschen nur sehr selten auf. Allerdings handelt es sich um eine unheilbare und tödlich verlaufende neurologische Erkrankung. Die neue Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit tritt vornehmlich bei jüngeren Personen auf. Die Krankheit verläuft oft langsamer und weist ein anderes klinisches Bild auf, als die klassische Creutzfeldt-Jakob-Krankheit."

Autor: 9monate.de
Letzte Aktualisierung: 21. März 2007
Beiträge im Forum "Babyernährung"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Gesunde Ernährung

Wer an einer Histaminintoleranz leidet, wird häufig nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel von Beschwerden des Magen-Darm-Trakts oder von Hautirritationen geplagt. In Expertenkreisen sind die Ursachen dieser... Mehr...

Gesunde Ernährung

Fast jeder kennt das Gefühl des Heißhungers auf bestimmte Nahrungsmittel, meist Süßigkeiten, Kuchen oder ungesundes Fastfood mit vielen leeren Kalorien. Oft hat man gerade gut gegessen, sodass eigentlich kein... Mehr...

Gesunde Ernährung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) gibt regelmäßig Empfehlungen zur Ernährung heraus. Außerdem veröffentlicht die DGE gemeinsam mit den österreichischen und schweizerischen Fachgesellschaften... Mehr...

Auch bei ausgewogener Ernährung lässt sich der Bedarf an Vitaminen oft nicht decken!

mehr lesen...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Fruktoseintoleranz

    Fruktoseintoleranz, auch als intestinale Fruktoseintoleranz oder Fruktosemalabsorption (FM) bezeichnet, ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegen Fruchtzucker (Fruktose).... Mehr...

  • Ökoprodukte

    Ökoprodukte - Informationen zu einem aktuellen ThemaBSE, Maul- und Klauenseuche, Schadstoffe und Gift in der Nahrung, gentechnisch veränderte Nahrungsmittel, aber auch... Mehr...

  • Organisch-biologischer Landbau

    Im organisch-biologischen Landbau achtet man auf die Erhaltung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und den Einklang der Landwirtschaft mit der Natur und den Menschen. Mehr...