Suchen Menü

Stillzeit und Impfung

Guten Morgen,

Habt ihr euch dazu schon Gedanken gemacht?

Falls man noch stillt, bis man mit der Impfung dran ist ;-) 

Liebe Grüße 

Bisherige Antworten

Re: Stillzeit und Impfung

Ich meine natürlich die Impfung gegen Corona

Re: Stillzeit und Impfung

Ja, das ist eine blöde Situation. Aber bis Ende Sommer wird es ja im besten Fall dauern, bis man dran ist. Vielleicht gibt es dann auch noch neue Erkenntnisse zur Impfung in der Stillzeit. 

Re: Stillzeit und Impfung

Hallo!

Ich habe Anfang Februar die erste Teilimpfung erhalten, da war die Kleine 6 Wochen alt. Ich stille sie voll, morgen kommt die zweite Teilimpfung.

Sowohl Gynäkologe als auch Kinderarzt haben mir die Impfung ans Herz gelegt, da die Kleine dadurch Antikörper über die Muttermilch bekommt.

Hab die Impfung auch gut vertragen (also die erste, morgen werden wir sehen).

Da ich Ärztin bin war ich eben schon dran.

Alles Liebe, Illy 

Re: Stillzeit und Impfung

Ich werde mich nicht impfen lassen während der Stillzeit. Dafür ist es mir zu wenig erforscht :-X. Überhaupt bin ich froh, dass ich mir die "An-Sich-Frage-Des-Impfens" noch nicht stellen muss. Vermutlich wird es ja eh zur Pflicht werden (es sei denn, man möchte weiterhin auf seine Grundrechte verzichten). Aber solange es noch keine verkappte Impfpflicht gibt, werde ich mich nicht impfen lassen.

Re: Stillzeit und Impfung

Hallo zusammen :) 

 

ich muss mir diese Frage nur bedingt stellen, ich hab ja schon abgestillt. ich werde mich aber definitiv impfen lassen wenn ich an der Reihe bin, alleine schon um evt. Meine nicht geimpften Kinder der zu schützen. 

hoffe ihr seid alles gesund :) 

 

lg 

Re: Stillzeit und Impfung

Wollte mich anmelden bei dem online Portal allerdings lässt es mich nicht anmelden solange ich Stille...

Also wenn ich könnte würde ich auch .

 

LG 

Twidy

 

Re: Stillzeit und Impfung

Hallo ihr Alle,

Ich habe diese Woche die Impfung durch meinen Arbeitgeber ausgeschlagen. Der hätte mich auch Stillend geimpft und einige meiner auch stillenden Kolleginnen haben sich impfen lassen.

Stillend und mit Hühnereiweißallergie bei der kleinen, ist mir das gerade aber nichts. Zumal sie ja schon so reagiert, wenn ich irgendwas esse.  Bevor ich wieder in die Klinik zurück zum Arbeiten gehe, kann ich mich hoffentlich irgendwann anders mal impfen lassen. Aber dann stille ich sicher nicht mehr voll und hoffe einfach.

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Pseudokrupp (Krupphusten)

    Pseudokrupp (Krupphusten) ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die fast ausschließlich bei Kindern bis zum Alter von sechs Jahren auftritt. Jungen sind häufiger betroffen als... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen