Suchen Menü

September

Hi ihr Lieben,

ich weiß nicht wie viele hier noch mitlesen aber ich wollte mich bei euch melden um zu sehen wie es euch geht und was machen eure Zwerge :IN LOVE:

kaum zu fassen dass sie bald 1 Jahr alt werden:-( ilija ist jz 9 Monate alt und sehr sehr aktiv !! 
Vor einem Monat waren wir beim Kinderarzt da war er 10kg schwer und 76cm lang 8-) Ende September haben wir wieder einen Termin bin so gespannt wie viel er jz wiegt und wie lang er ist .. 

 

ilija ist ein sehr sehr aktives Baby :GIRL 012:er krabbelt sehr schnell durch die Wohnung und seit kurzem kann er schon auf die Beine stehen natürlich wenn er sich wo anhaltet und macht von alleine auch paar Schritte dabei :BRAVO: sonnst hat er 2 Zähne unten und bald auch 2 oben .. Mann kann sie schon sehen und bisschen spüren .. er kann auch auf dem Bild auf Mama und Papa zeigen wenn man ihn fragt wer wer ist :-[ilija Ist auch sehr sehr stur er muss das kriegen was er sich eingebildet hat wenn nicht wird er sauer und schmeißt sich auf dem Boden und das mit 9 Monate schon . Ich hoffe er wird nur nicht noch schlimmer . 

Was haltet ihr so von einen laufstuhl ? Man hört gutes und schlechtest wollte mal eure Meinung auch hören 

Ilija hat auch Probleme mit zungenbändchen. Bei den letzten Arzt Besuch ( Vertretung von meinem Kinderarzt) hat die Ärztin gemein ich muss das unbedingt machen ! So schnell wie möglich ... wobei ich bei der Geburt gefragt habe ob alles ok mit seinem zungenbändchen ist weil das Problem hat mein Mann .. haben sie im Spital gemeint alles ok .. dann beim Kinderarzt meinte er ich muss das machen und bin somit mit einer Überweisung zum kinderchirurgen .. der meinte dass es nicht notwendig sei wenn er normal saugt und nicht abnimmt ... hatte jemand schon das Problem ? Und was habt ihr gemacht ? 

Liebe Grüßen 

Kristina und Ilija :ROSE:

Bisherige Antworten

Re: September

Huhu,

bei uns im Forum ist es auch sehr still. Deshalb habe ich mal quer gelesen.

Zum Thema Zungenbändchen würde ich dir raten, dass du es entfernen lässt. Bei uns in der Familie ist das auch ein bekanntes Problem. Meine Mutter hat meines damals versehentlich mit der Flasche beim Füttern durchtrennt. Bei meiner Tochter hieß es dann, ebenso wie bei dir, solange sie normal trinkt, kein Problem. Das Problem kam dann aber hinterher. Unzwar vom Kieferorthopäden. Der erklärte mir, dass man unbemerkt jedes mal wenn man aufsteht und sich bewegt auch mit der Zunge arbeitet. Durch den Druck der Zunge unter dem Gaumen bildet sich dieser und wächst. Lauras Zunge kommt nicht bis unter den Gaumen, deshalb ist der bei ihr zu klein. Lange Rede kurzer Sinn, der Oberkiefer ist zu klein für alle Zähne. Nach 6 Jahren Behandlung beim Kieferorthopäden, sie ist jetzt 12, und tausende von Euros an Kosten haben wir es zwar geschafft, dass alle Zähne erhalten bleiben konnten. Aber sobald die Weisheitszähne anfangen zu wachsen müssen die ausgegraben werden, damit sich nicht wieder alles verschiebt. Das Zungenbändchen könnte man auch jetzt noch lösen. Hätte aber zur Folge, dass sie lispelt und zur Logopäde muss. Ob das was bringt ist ungewiss. 

Bei unserem Kleinen haben wir deshalb direkt nach der Geburt darauf geachtet. Noch im Krankenhaus bei der U2 haben wir es dann durchtrennen lassen. Ein kleiner Schnitt, 10sek Schreien, zwei Tage mit der Zunge spielen und der Spuk ist vorbei. Nun ist euer kleiner Mann da schon ältern. Ich weiß nicht wie das in dem Alter gemacht wird. Aber ich kann mir vorstellen, dass das allemal weniger Probleme macht wie wenn der Kiefer zu klein ist. Ich würde vielleicht mal beim Kieferorthopäden vorstellig werden und fragen.

LG Dine

Re: September

Hallo Kri_ina

Ambe ist  jetzt 10 Monate alt und ist ebenfalls fleißig am krabbeln, sie stellt sich schon überall hin und versucht an Möbel entlang zu laufen.

Wenn man sie an den Händen hebt läuft sie ein paar Schritte. Ende September gehen wir zur u6.

Re: September

Hallo zusammen

Schön von euch zu lesen. Ja unglaublich wie schnell die Zeit vergeht, nächsten Monat feiern wir schon den ersten Geburtstag...

Elia ist mittlerweile 10 Monate alt und gedeit prächtig:GIRL 101: Er hat begonnen sich aufzuziehen und möchte im Moment nur noch stehen und laufen, obwohl dafür immer beide Hände oder ein gutes Möbelstück benötigt wird.

Krabbeln und sich selber hinsetzten kann er immer noch nicht. Ich denke er kommt mit robben gut vorwärts, dass er das Krabbeln aus lässt und dann direkt laufen wird.

Elia isst auch sehr gut seine Stücken usw und zeigt immer mehr Interesse an unserem Essen, lange wird es wohl nicht mehr gehen und er isst vom Tisch mit. Wir haben den nächsten Arzttermin dann mit Jährig.

Was genau ist das Problem mit dem Zungenbändchen resp wie merkt man das?

Re: September

Also zu kurzes zungenbändchen hat mein Mann auch. Er kann die Zunge nicht richtig rausstrecken und Probleme mit paar Buchstaben hat er auch . 

nun bei der Geburt von Ilija habe ich im Spital extra gefragt wegen dem , wenn er das auch hat , dass sie ihm eben das Bändchen schneiden . Meinten sie damals im Spital dass alles in Ordnung sei . Nach2 Monate beim Kinderarzt meinte der Arzt dass er doch ein Problem mit zungenbändchen hat  und es geschnitten werden muss.Er überreichte mir eine Überweisung für Kinderchirurgie im Spital . Bin dort hingegangen, der Chirurg hat sich das angeschaut , meinte es ist zu kurz aber er sieht es nicht als Problem , da Ilija sehr gut saugt und ordentlich zunimmt . Auf meinem Wunsch kann er es machen aber da muss der kleine unter Narkose. Und da mein kleiner ,wie er auf die Welt kam , schon auf intensiv war .. wollte ich nicht dass er da unter Narkose gesetzt wird,  wenn der Arzt schon meinte es sei nicht notwendig. Also entschied ich mich es nicht zu machen. 

der nächste Besuch bei einem anderen Kinderarzt ist sie mich wortwörtlich angegangen warum das zungenbändchen nicht geschnitten worden ist ! Weil er nicht richtig sprechen werden wird . Die Buchstaben die mit der zunge nach oben ausgesprochen werden , wird er es nicht schaffen . Und meinte er wird dann in der Schule ausgelacht 

 

ich sehe momentan kein Problem .. er isst normal , blabert auch viel .. Wörter wie tatatatata .. und da muss die Zunge auch rauf .

 

Die Woche hole ich mir eine 2 Meinung von meinem Kinderarzt . Ob es wirklich notwendig sei ! 

Re: September

Hallo ihr, 

schön von Euch zu hören. 

Lilia ist vor ein paar Tagen auch 9 Monate geworden. Uns geht es sehr gut. Zwar ist sie nachts sehr unruhig und der Schlafrhythmus nicht so toll, aber das liegt glaub ich am Zähnen. Gerade kommt der 2. Schneidezähne oben. Das ist dann der vierte Zahn. Lilia isst am liebsten vom Tisch mit, alles, was sie erwischt. 

Sie robbt noch, kommt aber auch in Krabbelstellung auf alle Viere, kann sich hinsetzen und zieht sich überall hoch. Und das mit ziemlichen Stummelbeinen. An die 8 kg wiegt sie. Größe kann ich nicht genau sagen. Sie mag gern Musik, bewegt sich dazu und sie kann ganz schön laut ihre Meinung sagen:BRAVO:

Ab März ist sie in der Krippe angemeldet. 

Ich hoffe, auch den anderen geht es gut. 

Vielleicht meldet ihr Euch auch nochmal. 

LG

Beate

Re: September

Hallo auch von uns!

Alma ist am 16. neun Monate alt geworden und hält uns auf Trab.

seit wie krabbeln kann ist nichts mehr sicher, sie stellt sich überall auf und würde am liebsten nur mehr stehen und entlang gehen.

Am Freitag wog sie 7,21kg, also eher zartes Mäuschen.

sie isst mal mehr, mal weniger ihren Brei, am liebsten ist ihr die Brust, vor allem nachts kommt sie alle zwei bis maximal drei Stunden, was schon sehr anstrengend ist.

einen halben Tag hab ich schon gearbeitet (bin Radiologih in einer Gruppenpraxis), das war auch mal wieder sehr nett. Zum Glück kann ich mir das frei einteilen :-).

und unsere kirchliche Hochzeit und Taufe am 11.9 war wunderschön, so wie wir uns das vorgestellt haben.

freu mich immer, von euch zu hören/lesen!

alles Liebe, Illy 

Re: September

Hallo ihr Lieben,

ist ja gut, dass ich heut mal reingeschaut habe:-[

Uns geht es gut. Zur Zeit ist es echt anstrengend mit 2 kleinen Mäusen (9 Monate und 2 1/2. Jahre). Aber gut... die Große ist in der Hochphase des Trotzens, läuft was nicht nach ihrem Kopf  ist Geschrei und Wut angesagt%)

Nachts kommt sie jetzt noch zusätzlich in mein Bett (durch beide Kinder schläft mein Mann seit Monaten schon auf der Couch), was meine Nächte auch durch das permanente Stillen nicht erholsamer macht.

Aber nun zur Hauptperson... Frieda:-* Sie wächst Wahnsinnig in die Länge (von 48cm auf nun geschätzte 72cm... vom Gewicht her kommen wir nicht vorwärts. Sie wiegt um die 6,5 Kilo, ihre Schwester wiegt aber mit 2 1/2 auch nur 10,7 Kilo. Unsere Kinder sind einfach nicht schwer bzw. dick.

Frieda mag Brei nicht so gern... derzeit ist ihre Hauptmahlzeit Mamas Milch, wobei mich dein Beitrag liebe Illy sehr sehr beruhigt[:-}Zwar isst sie schon Brot, Brötchen und Toast am Tisch mit aber mehr auch nicht. Sie wird wohl, wie auch ihre große Schwester, keine Gute Esserin.

Frieda robbt wie wild durch die Wohnung und kommt so langsam ins Krabbeln. Auf unserem kleinen Tritt mit 2 Stufen klettert sie liebend gern hoch. Auch krabbeln auf Mamas Körper macht riesig Spaß...

Alles in allem läuft alles prima, wenn die blöde Esserei nicht wäre. Frieda ist ein ausgeglichenes und total entspanntes Baby.

Ich lass euch mal ein Foto da:GIRL 039:

Frieda

Re: September

Sie ist soooo süß :IN LOVE:und soo dichte Haare hat sie =-O ich liebe es .. mein kleiner hat leider nicht so viel Haare 

sry dass ich mich so spät melde .. wir waren vor kurzem wieder beim Arzt er wiegt noch immer 10kg ist aber er ist gewachsen 80cm ist er lang 

er hat kaum gegessen in letzter Zeit .. er hat sich Mund Hand Fuß Krankheit aufgefangen bei einem kindergeburttag und ist jz länger als 1 Woche schon krank :-(

hier auch ein Bild von mir Ilija

Liebe Grüße :ROSE:

Re: September

So herzig eure beiden!

und so viele Haare bei Frieda!

das sind wir beide, Bild ist vor 19 Tagen gemacht worden 

Alma

Re: September

Glückwunsch noch zu Eurer Hochzeit. Ich wünsche euch viele glückliche Jahre:GIRL 013:

Eure Kleinen sind alle bezaubernd. Egal wie viele Haare, wie groß und wie schwer. Würde sagen, die haben wir gut hinbekommen. 

Re: September

Hier noch ein Bild von Lilia von heute mit fast 10 MonatenLilia 10 mon

Re: September

Oh wie süß!

unsere Mädels sind ja gleich alt, hab immer so gern bei dir auch mitgelesen.

Alles Liebe euch!

Re: September

so zucker eure Kleinen:IN LOVE:.. Elia ist immer noch kahl, naja er hat schon ein paar wenig Haare aber die sind so hell man sieht sie kaum...

dafür hat er einordentliches Gewicht:-D überhaupt nichts von zart, aber er isst auch für sein leben gerne, mal schauen wie das noch weitergeht...

ansonsten zieht er sich überall hoch und klebt immer an meinen beinen, krabbeln kann er auch plötzlich (hat in den ferien gemerkt dass über sand robben nicht so toll ist;-)) ich glaube er beginnt jetzt zu fremdeln oder mag nicht alleine sein. so hat er das erste mal geweint beim abgeben in der kita und kann nicht mehr alleine in seinem bettchen einschlafen.

ich habe vorher mal aufgeräumt und die babywippe, krabbeldecke und den spielbogen verräumt, dann bin ich doch etwas wehmütig geworden...

Re: September

Hallo alle zusammen

 

Unglaublich wie die Zeit vergeht wir planen schon den 1.Geburtstag, nicht ganz einfach, weil ich am 3.11 für 30 Stunden/Monat arbeiten gehe und nein Mann vorübergehend seit 4.10 alle 2 Wochen nur Zuhause ist. Dazu kommt dass ebenfalls der Todestag unserer Ashley näher rückt, ist nur 11 Tage nach dem Geburtstag der beiden.

 

Aber Amber und ich rocken das ganz gut alleine. 

Ich schick euch auch mal ein aktuelles Foto

Re: September

Oh, ich liebe diese Babys erste Zähnchen Lächeln. Echt süß! Leicht ist es bestimmt nicht und ihr vermisst Ashley bestimmt sehr. Und dann seid ihr auch noch oft allein. Aber wenn ich Amber anschau, dann freu ich mich zu sehen wie prächtig sie sich entwickelt hat und dass ihr das rockt:ROSE:

Re: September

Hi 

 

ich finde es so toll dass so viele noch Bilder geschickt haben! :IN LOVE:sie sind alle soo zuckersüß lilia ihre schöne rötliche Haare :GIRL 012:und amber so ein süsses Lächeln :-[ ah wenn sie nur nicht so schnell wachen würden :-(

 

wir planen auch langsam schon den ersten Geburtstag immerhin ist das ca in einem

monat :DRINK:Location und Torte steht schon mal fest 

 

ahhhh und ich habe ihn ENDLICH ENDLICH von der wippe abgewöhnt ! ENDLIIIIICHH ! [:-}

 Liebe Grüße :ROSE:

 

kristina&ilija 

Re: September

Das ist bestimmt nicht einfach, wenn der erste Todestag folgt... ich wünsche euch ganz viel Kraft dafür und natürlich einen ganz tollen Geburtstag. Es ist schön zu hören, dass es Amber so gut geht!

Re: September

Danke und wir werden auf jeden Fall 2 Geburtstage an dem Tag Feiern und es wir je 1 Kerze auf dem Kuchen geben, den wir feiern schließen sternengeburtstag und Geburtstag und der Tag ist super geplant.

Re: September

Elia heute, eine Woche vor dem 1. Geburtstag:-)

Re: September

Wie süß eure Mäuse sind... :GIRL 039:

Wir haben den 1. Geburtstag schon hinter uns. War ganz unspektakulär. Anni läuft, seitdem sie auf den Tag genau 11 Monate alt war frei. Hier sind Treppen steigen, Mauer laufen und Co ganz hoch im Kurs. Sie hat nun den Toilettensitz des Großen entdeckt und setzt sich da auf die Stufe, wie auf eine Bierbank. :-D Sie quatscht uns den ganzen Tag voll, das ist sooo süß. :KISSED:

Der Große wird jetzt bald auf Hochbegabung und Autismus getestet, dann kehrt hoffentlich wieder mehr Ruhe ein durch Unterstützung. Dauernd unterfordert und diese Allüren... Alles wird bis zum Heulen ausdiskutiert. Einfach nur mega anstrengend! Wir fahren jetzt auf Kirmes. Endlich mal wieder!

 

LG Judith

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Trotzphase beim Kind

    Die Trotzphase gehört zur normalen kindlichen Entwicklung. Als Fachbegriffe verwendet man hier auch Autonomiephase oder Autonomiebestreben. In der Trotzphase lernt das Kind, einen... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen