Suchen Menü

Kindersitz

Unsere kleinen werden so schnell groß. Eben mit 3.3kg auf die Welt gekommen und plötzlich doppelt so schwer... bald sind 9kg erreicht und es wird Zeit für einen Kindersitz im Auto!

Was nehmt ihr denn da so? Habt ihr besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht mit bestimmten Modellen? Muss es Reboarder sein? Bis 18kg oder doch lieber bis 36kg oder spart man da am falschen Ende?

Bin sehr gespannt auf eure Tipps und Meinungen.

Bisherige Antworten

Re: Kindersitz

Hallo Chilli, ich schleiche mich mal aus dem Nachbarforum ein, zum Thema Kindersitz.

Die 9 Kilo sind ja nur ein Richtwert "ab" und einen Kindersitz, in dem die Kinder wirklich sitzen, sollte man erst benutzen wenn die Kinder auch richtig aufrecht sitzen können selbstständig. Das können die meisten ja erst mit acht oder neun Monaten von von alleine. Man kann den Maxi Cosi sehr lange benutzen, solange bis die Kinder mit dem Kopf nicht drüber hinausschauen, du kannst dich ja mal belesen. Bei meinem großen Sohn haben wir erst mit 10 Monaten auf einen richtigen autositz gewechselt, als er sitzen konnte und bereits 11 Kilo schwer war, wir haben uns damals für einen Cybex entschieden.

An sich sind die Reboarder eigentlich besser, ja, aber ich finde das immer für die Kinder furchtbar, wenn ich sehe wie sie ab einem bestimmten Alter dann die Beine ständig verschränken müssen und keine fußfreiheit haben, deswegen haben wir uns für einen autositz in Fahrtrichtung entschieden. Meist wollen die Kinder auch was sehen und lieber vorwärts fahren.

Wir haben ein Modell, welches durch Umbauen bis zu 36 kg verwendet werden kann und somit uns noch lange begleiten wird. Bisher sind wir sehr zufrieden und wir werden das gleiche Model zum zweiten Mal für unseren zweiten Kleinen auch kaufen.

 

Liebe Grüße Swimmy

Re: Kindersitz

Danke für dein Feedback swimmy.

Dass die 9kg nur ein Richtwert sind weiß ich. Aber man sollte ja trotzdem bereit sein wenn es dann soweit ist dass man umsteigen kann ;-)

Re: Kindersitz

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an. Meine Marke weiß ich gar nicht, der sitzt steht noch auf dem Dachboden, war aber auch bis 36 Kilo und wir haben den tatsächlich richtig lange benutzt. 

Re: Kindersitz

Ich habe mich damals beraten lassen von den Kindersitz profis.

Unsre Babyschale haben wir auch sehr lange genutzt

Dann einen Reboarder geholt

Später noch den Kiddy mit Fangkörper weil der schneller aus und eingebaut ist

Reboarder ist natürlich am sichersten, aber oftmals kompliziert zum Ausbau. Wenn man mehrere Autos nutzt, fand ich es nicht so praktisch, werde den Kleinen aber trotzdem zumindest eine Weile darin befördern, allerdings vermutlich nicht bis vier.

Im Endeffekt gibt es soviel Möglichkeiten,dass man da schon selber abwägen muss,was für einen passt.

Beratung fand ich super,vor allem haben wir mehrere Sitze in beiden Autos getestet

Kommt ebrnaeben auf das Auto an , ob es passt

Meistgelesen auf 9monate.de
  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... → Weiterlesen

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
Übersicht aller Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen