Suchen Menü

Re: Freitagsfüller

Huhu,

noch schnell bevor ich den Kleinen aus dem heute recht späten Mittagsschlaf hole:

Ja, es ist für Familien eine anstrengende Zeit und bei euch gibt ja anscheinend wenigstens eine Perspektive, auch wenn der zeitliche Rahmen etwas Angst macht für euer Pubertier. In NRW weiter keine Infos zu den anderen Klassen außer dass die Grundschule mit Klasse 4 am 4.Mai startet. Meine Kollegen im Präsenzunterricht für die 10er haben eine mörderische Woche mit so viel Input zu den ganzen Neuerungen hinter sich, dass ich schon ein schlechtes Gewissen habe. Die Lehrer müssen die Räume nach den Vorgaben herrichten, Markierungen kleben, Schüler nach Nummern setzen und streng auf Sitzordnung und Abstände achten, versetzte Pausen (also auch kein Kontakt zu Kollegen) und die Tische und Klinken müssen auch regelmäßig durch die Lehrkräfte desinfiziert werden. Dazu natürlich Material zur Vorbereitung auf die Prüfungen zusammenstellen, die hier nun doch nicht mehr zentral, sondern von den Lehrkräften gestellt werden soll (auch da fehlen noch die Vorgaben). Sehr angespannt und anstrengend für alle jetzt am Anfang, hoffentlich halten sich die Schüler auch an die Regeln, wenn die ersten Tage vorbei sind und die Ängste sich reduzieren.

Leider auch für Lehrer wie mich immer noch keine Vorgaben zum Distanzlernen und jeder wurschtelt sich so durch bei dem Versuch mit Schülern und Eltern Kontakt zu halten, aber auch nicht ständig mit Aufgaben und Infos zu nerven. Gleich muss ich noch ein Telefonat führen, man ist irgendwie den ganzen Tag mit einem Auge am Laptop um dann Schülerergebnisse schnell im richtigen Ordner zu speichern, Kollegen zu antworten usw. Etwa 80-100 dienstliche Mails pro Woche, wenn man die Rückmeldung der Aufgaben aus meinen Klassen jede Woche dazu nimmt. 

Aaron arbeitet zwar schnell und selbstständig, aber nachdem ich heute die Ergebnisse dieser Woche angesehen habe, muss er ein paar Sachen nochmal neu schreiben, weil mein Mann ihn nicht zur Ordnung angehalten hat. Der sitzt zwar daneben und erklärt mal kurz, aber muss sich natürlich beim Programmieren konzentrieren. Komisch, ich achte immer ganz nebenbei auf so etwas, auch wenn ich dabei arbeite... Naja, Männer halt. 

So, dann will ich mal den Tisch zum Kaffee decken. Der Haushalt kommt hier übrigens auch viel zu kurz. Irgendwo muss man Abstriche machen...

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 27.04.2020, 08:16 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallihallo, ja, die Lehrer tun mir echt leid, die werden auch bei uns...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren