Suchen Menü
Hazel, Bruno & Golda

Herbstliche Babynamen: 22 Herbst-Namen zum Verlieben!

Dein Kind erblickt im Herbst das Licht der Welt? Herzlichen Glückwunsch – so ein Herbstbaby bringt eine Menge Vorteile mit sich: Du kannst es dir im Wochenbett mit Kürbis-Latte und Kuscheldecken so richtig muckelig machen. Außerdem ist es draußen nicht mehr so heiß, aber auch noch nicht zu frisch für erste Spaziergänge mit Trage oder Kinderwagen. Vielleicht möchtest du diese tolle Jahreszeit ja sogar im Namen deines Kindes verewigen? Wir haben für dich 22 wunderschöne, herbstliche Namensideen als Inspiration!

AdobeStock_127133148.jpeg
© digitalskillet1 – stock.adobe.com

Auf einen Blick:

Herbstliche Vornamen für Mädchen

Akina: Eine mögliche Interpretation dieses japanischen Mädchennamens ist "Herbstgemüse" oder "Herbstname". Eine Alternative hierzu wäre Akiko ("Herbstkind").

Amaya: Babyname aus dem Baskenland: Der Vorname Amaya wird auch hierzulande immer beliebter und bedeutet "das Ende" – er eignet sich also perfekt für Mädchen, die gegen Ende des Jahres zur Welt kommen.

Aurelia: Dieser schöne Mädchenname hat das Zeug zum Trendnamen. Er stammt aus dem Lateinischen, seine Übersetzung lautet "aus Gold gemacht". So greift er den Herbst als goldene Jahreszeit auf.

Golda: Apropos Gold: Auch der jiddische Mädchenname Golda bedeutet naheliegenderweise genau das.

Dalia: Dieser klangvolle Mädchenname geht auf die Herbstblume Dahlie zurück, die nach dem schwedischen Botaniker Anders Dahl benannt wurde.

Dunja: In den südslawischen Sprachen bedeutet Dunja so viel wie "Quitte" – ein typisches Spätsommer- und Herbstobst.

Hazel: Dieser US-amerikanische Mädchenname ("Haselnuss") hat ebenfalls einen deutlichen Herbstbezug. Trotz der bekannten gleichnamigen Comedian Hazel Brugger ist er bei uns noch sehr selten.

Indra: Dieser schöne Name ist eigentlich geschlechtsneutral, wird bei uns aber überwiegend als Mädchenname verwendet. Er geht auf die Hindu-Gottheit des Himmels und Regens zurück und bedeutet "Regentropfen besitzend" – ein perfekter Name für ein Herbstbaby also!

  • Jetzt entdecken!

    Von altdeutsch bis skandinavisch & von klassisch bis selten: Bei unseren Babynamen wirst du garantiert fündig.

    Jetzt entdecken!

Nada: Dieser hübsche arabische Mädchenname bedeutet "Tau" oder auch "Großzügigkeit" – Begriffe, die gut zur Herbst- und Erntezeit passen, wie wir finden!

Merle: Merle stammt vom lateinischen Begriff für "Amsel" ab, "merula". Die Amsel ist ein sogenannter Teilzieher: Manche Vögel kehren Mitteleuropa im Herbst den Rücken, während andere hier überwintern.

Orla: "Goldene Herrscherin" oder "goldene Prinzessin": Mit dieser schönen Bedeutung kann der herbstliche Mädchenname Orla aufwarten. Er stammt aus dem Altirischen.

Tali: Dieser niedliche hebräische Name lässt sich mit "mein Tautropfen" übersetzen und spiegelt das feucht-kühle Herbstwetter wider.

Herbstliche Vornamen für Jungen

Alon: Alon hat ebenfalls hebräische Wurzeln und bedeutet "Eiche" – ein Baum, der erst im Herbst so richtig schön wird!

Bruno: Dieser alte Jungenname war fast ausgestorben, als er zu einem fulminanten Comeback ansetzte. Das althochdeutsche Wörtchen "brun" bedeutet "braun", kann aber auch als "Braunbär" interpretiert werden.

Nodin: In der Sprache der Ojibwa (Chippewa), Ureinwohner Kanadas und der USA, bedeutet Nodin "Wind". Ein wunderschöner Herbstname für Babyjungen, wie wir finden!

Kiano: Den hawaiianischen Namen gibt es in verschiedenen Varianten. Seine Bedeutung: "kühle Brise".

Vasco: Dieser prägnante Name geht vermutlich aufs baskische "Velasco" ("Krähe") zurück.

Herbstliche Unisex-Namen

Jora: "Herbstregen" oder auch "erster Regen": Seine poetische Bedeutung macht diesen klangvollen Unisex-Namen noch schöner, oder?

Lenne: Lenne gilt als Kurzform von Leonhard und Variante von Lönne. Oder aber man nimmt estnische Wurzeln an: Dann bedeutet der Name so viel wie "fliegender Vogel".

Moran: Moran ist der hebräische Name für den Schneeball-Strauch, dessen Früchte im Spätsommer bis Herbst reif sind.

Robin: Auch dieser Name kann an Mädchen genau wie an Jungen vergeben werden. Übersetzt aus dem Englischen bedeutet er "Rotkehlchen" oder leitet sich (als Jungenname) von Robert ab.

Wolke: Die Eltern der deutschen Schauspielerin Wolke Hegenbarth haben vor Gericht durchgesetzt, ihre Tochter so nennen zu dürfen. Somit steht der geschlechtsneutrale Herbst-Babyname jetzt auch der Allgemeinheit zur Verfügung!

Auch spannend:

Seltene Namen: 55 außergewöhnliche Vorschläge für dein Baby
Beiträge im Forum "Geburtstermin Mai/Juni 2016"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Wintermagie

Namensinspiration aus Aschenbrödel & Co.: Das sind unsere 24 Favoriten! → Weiterlesen

Im wahrsten Wortsinn hübsch

26 Namen für Jungen & Mädchen, in denen die Bedeutung "Schönheit" steckt. Jetzt entdecken! → Weiterlesen

Schaurig-schön

Düsterer Humor und sympathische Charaktere: 15 Namen aus der Mystery-Serienhit! → Weiterlesen

Neuste Themen in den Foren

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sicherst du dir hochwertige Preise für dich und deine Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen